Veloferien und Veloreisen

Bike Adventure Tours ist ein Synonym für abenteuerliche Veloferien. Doch muss es nicht immer eine sportliche Höchstleistung sein, wir fühlen uns bei gemütlichen Rad- und Veloreisen genauso wohl. Unser Spezialgebiet liegt bei eher exotischen Destinationen, bei Regionen und Ländern, die auf eigene Faust nicht einfach zu bereisen wären. Das Kennenlernen von Land und Leute hat dabei oberste Priorität, das Bike ist natürlich das ideale Transportmittel. Auf vielen unserer Touren radeln wir auf asphaltierten Nebenstrassen oder hübschen Naturwegen, welche auch für gemütliche Velofahrer geeignet sind. Das attraktive Rahmenprogramm zieht auch sportliche Biker an, die ihre Ambitionen zu Gunsten eines kulturellen Erlebnisses etwas zurückstufen. Vom Fahrradsattel aus erleben wir die bereisten Länder intensiv, wir reisen langsam und bewusst, wir haben Kontakt mit den Menschen, Zeit zum Anhalten, Fotografieren und Geniessen. Vielseitige kulturelle und naturnahe Ausflüge und Aktivitäten runden die Veloferien ab.

Veloreise und Veloferien in Kuba

Prachtvolle Kolonialstädte, traumhafte Sandstrände, hübsche Landschaftsbilder, lebensfreudige Menschen und das spezielle Flair der Karibikinsel machen Kuba zu einem einmaligen Reiseziel. Auf der gemütlichen Veloreise Kuba Clasico erleben wir die pulsierende Hauptstadt Havanna und radeln auf verlassenen Nebenstrassen durch den westlichen Teil Kubas. Veloferien in Kuba sind mit nichts zu vergleichen, unsere erfahrenen Kuba-Guides machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Veloferien in Mexiko

Schön flach ist es auf der Halbinsel Yucatán - schön abenteuerlich sind die zahlreichen Highlights, welche wir auf der Veloreise im südlichen Mexiko erleben werden. Die Zivilisation der Mayas weiss die Besucher zu begeistern, wir lernen die grandiosen Kulturstätten Chichén Itzá, Uxmal und Tulum kennen. In den Cenoten genannten Löcher und Höhlen, können wir wunderbar baden. Auf den Velorouten im Hinterland erhalten wir einen vertieften Einblick in das Leben im ländlichen Mexiko. Selbstverständlich geniessen wir die traumhaften weissen Sandstränden der Karibik... so schön können Veloferien sein.

Mit dem Velo durch den Süden von Thailand

Thailand gehört zu einer der beliebtesten Reisedestinationen bei einem Besuch von Südostasien. Warum nicht das Land des Lächelns mit dem Velo bereisen? Neben dem Radfahren durch die üppige exotische Vegetation und vorbei an wundervollen buddhistischen Tempeln bleibt uns viel Zeit zum Relaxen und Spazieren an endlosen Sandstränden. Wir baden im tiefblauen Meer und an erfrischenden Wasserfällen im tropischen Dschungel. Die Veloreise in Thailand wird meist von Beat Schwager geleitet, einem nach Thailand ausgewanderten Schweizer Reiseleiter.

Radreise auf der Ferieninsel Mauritius

Veloferien und aktiv sein dort wo andere "nur" baden. Der im Indischen Ozean gelegene Inselstaat Mauritius ist der Inbegriff für erholende Badeferien. Doch bieten sich auch für Velofahrer abwechslungsreiche Strecken rund um die Insel. Dazu besichtigen wir bekannte Sehenswürdigkeiten wie den be­rühmten Botanischen Garten, Zuckerrohrfabriken und vieles Interessantes mehr. Selbstverständlich geniessen wir die traumhaften Strände und die komfortablen Strandhotels.