• Slide image

    Florina Saladin

Florina Saladin

ÜBER MICH

Seit der Kindheit sind Zeiten des Reisens für mich Zeiten des Glücks: Staunen über Landschaften, Licht, Pflanzen und Tiere, Architektur, Gerüche, Klänge, den Inhalt von Kochtöpfen – und wenn’s mal irgendwo harzt, anstrengend wird oder etwas gänzlich unerwartet verläuft, dann sind das im Nachhinein oft die lustigsten Momente und genau die, an die man sich Jahre später noch erinnert!

Um eine fremde Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen ist das Velo ideal: Man kommt weiter als zu Fuss, bekommt alles ohne Glasscheiben ringsum mit, kann jederzeit anhalten und dazwischen bequem sitzen und sich sattschauen; es gab für mich fast nie Reisen ohne Rad. So lernte ich in den 90ern auch Bike Adventure Tours kennen und schätzen. Mir gefielen die kleinen Gruppen, die Kombination aus Bewegung und Erholung und der sorgsame Umgang mit Mensch und Natur, der bei Bike Adventure Tours gepflegt wird.

Während einer längeren Zeit als Videojournalistin, danach als Mutter und schliesslich Zwitter aus Mutter und Geschäftsfrau (mit eigener kleiner Videoproduktionsfirma) organisierte ich dann unsere Reisen selber, von Grenada über Baja California oder die Seychellen bis Thailand. Da ich fünf Sprachen spreche, klappte das ganz gut und mit der Familie konnte ich weit abseits der ausgetretenen Pfade wundervolle Erlebnisse sammeln. Velos waren fast immer dabei, zwischendurch mit Kinderanhänger, unterdessen auch mit E-Bikes.

Nun freue ich mich darauf mit einer bunt durchmischten kleinen Gruppe von Velo- und Reisebegeisterten unterwegs zu sein und bin gespannt auf jede und jeden, der sich für die Rundreise auf Mauritius oder Sri Lanka anmeldet!

MEINE REISEN

Mauritius

Kreolische Lebensfreude, türkisblaues Meer, wunderschöne Hotels, ein perfekt deutschsprachiger lokaler Guide, der uns in alle Geheimnisse der multikulturellen Insel Mauritius einweiht: Schöner kann man Mauritius nicht erfahren! „Erfahren“ im wörtlichen Sinn, denn diese Reise ist so organisiert, dass wir alle Sehenswürdigkeiten der Insel mit dem Velo erreichen. Jede Minute auf der Insel wird so zum Genuss, sei es auf dem Sattel, bei spontanen Begegnungen mit Fischern, beim Picknick mit frischen Tropenfrüchten unterwegs oder beim Baden im ganzjährig mindestens 24° warmen Meer. Erholung pur! Und die Bike-Etappen bewahren uns davor die Folgen der köstlichen Buffets am Ende der Reise auf den Hüften heimzutragen...

Sri Lanka

Mehr Vielfalt in nur zwei Wochen geht fast nicht: Wir biken durch völlig unterschiedliche Landschaften (am Meer, in Tropenwäldern, durch Steppen und über Berge mit Teeplantagen). Wir lernen verschiedene Kulturen kennen, die Singhalesen sind Buddhisten, die Tamilen sind Hindus und hoch oben in den Bergen ist alles plötzlich „totally british“. Wir erleben Elefanten und andere Tiere in freier Natur. Und die lokale Küche verwöhnt uns mit einer Vielfalt an Spezialitäten. Aus meiner Sicht ist diese Radreise in Sri Lanka in Sachen „Eintauchen, Staunen und vom Velo aus Erleben“ ein Traum und ich garantiere jeder und jedem eine Heimkehr mit bleibenden Eindrücken und Fotos, die bunter kaum sein könnten!

Mauritius

Afrika Indischer Ozean

  • 15.11.2019-27.11.2019

Sri Lanka

Asien Himalaya

  • 15.02.2020-29.02.2020

Reiseerfahrung

Reiseerfahrung

Meine Bike-Reisen:

Steckbrief

Florina Saladin

Jahrgang: 1964

Reiseleiter ab: 2018

Ausbildung: Dr. iur.

infoflorinasaladin.ch

Hobbys: Reisen sowie jegliche Aktivitäten im Freien, Fotografie, Kino, Kochen, Musik... und unser Hund

Dani Stöhr

Philippinen, Thailand, Mauritius, Costa Rica, Bali

Alain Tanner

Mongolei, Kapverden, Madeira

Joe Spörri

Bali, Vietnam/Kambodscha, Thailand, Burma, Sardinien

Unser Team

Adi Glättli

Geschäftsleitung

Martin Jost

Product Manager

Sandra Seidel

Product Manager
Mehr Informationen