• Slide image

    Chris Schnelli

Chris Schnelli

ÜBER MICH

Nach einer einjährigen Veloreise von der Schweiz nach Kathmandu (Nepal) habe ich 1991 zusammen mit Martin Keller Bike Adventure Tours gegründet und mein Hobby, das Radreisen, zum Beruf gemacht. Mein Traum war es von Anfang an, interessierten und weltoffenen Menschen zu ermöglichen, unbekannte, ferne Länder der Erde mit dem Velo zu erfahren. Um im engen Kontakt mit den fremdem Kulturen und deren Menschen einen tiefen Einblick in das oft etwas „andere Leben“, als wir es kennen, zu erhalten. Dank Ihnen, unseren treuen Kunden konnte ich diesen Traum verwirklichen und viele wundervolle Länder mit Ihnen entdecken und neue Freundschaften schliessen. Nach wie vor ist meine Neugier ungestillt – es gibt noch so viele faszinierende Länder zu entdecken. Jedes Land der Erde birgt wundervolle Schätze und wer die Energie aufwendet die Welt aus eigener Muskelkraft zu erfahren, wird doppelt belohnt. Ich bin ehrgeizig, lebens- und abenteuerlustig und voller Entdeckungsdrang!

MEINE REISEN

Schwer zu sagen welches meine Lieblingsreise ist, da jedes Land seinen eigenen Reiz und Faszination hat. Bis jetzt hat mich jedes entdeckte Land aufs Neue begeistert. Reisen auf welche ich aber immer wieder gerne gehe sind folgende, neben all den Neuen die es noch zu entdecken gibt:

Nepal

Seit meiner Veloweltreise von der Schweiz nach Nepal im Jahr 1990 bin ich fasziniert von diesem wundervollen Land mit den höchsten Bergen der Erde und seinen gastfreundlichen Menschen. Im Frühling 2018 war ich wieder einmal auf einer Rekognoszierungsreise im ehemaligen Himalaya-Königreich Nepal unterwegs. Mein Eindruck war, dass die Zeit auf dem Land stehengeblieben ist und sich nur wenig verändert hat in den letzten 30 Jahren. Die Bauern bearbeiten ihre terrassierten Felder in den Bergen und der Tagesablauf ist immer noch sehr gemächlich und ruhig wie eh und je. Auf dieser neuen Reise bewundern wir das majestätische Himalaya-Panorama mit seinen schneebedeckten Gipfeln. Wir sind oft auf Naturpisten unterwegs und begegnen tagtäglich den herzlichen, kontaktfreudigen Nepali, die uns einen Einblick in ihr beschauliches Land- und Bergleben gewähren. In Kathmandu besuchen wir bedeutende hinduistische und buddhistische Heiligtümer. Im flachen Tiefland des Terai erkunden wir auf dem Rücken eines Elefanten den Chitwan-Nationalpark mit seinen vielen exotischen Tieren. Zurück in den Bergen, geniessen wir die Stille an den idyllischen Bergseen und radeln durch sattgrüne Täler mit kleinen Dörfern. Wir fühlen uns wie auf einer Zeitreise zurückversetzt in eine bei uns längst vergangene Zeit. Eine Traumreise für Berg-, Natur- und Kulturliebhaber im ehemaligen Königreich Nepal. Kommen Sie mit mir und Pesche Fahrni auf unserer Pionierreise im März 2019 und lassen Sie sich faszinieren...

Bali

Bali fasziniert mit einer einzigartigen, täglich aufs Neue gelebten Hindukultur auf der atemberaubend schönen Götterinsel. Neben der traumhaft schönen Natur mit den bezaubernden terrassierten Reisfeldern beeindruckt die Vielseitigkeit unserer Radreise auf der Insel Bali. Neben dem Radfahren steht bei dieser Reise täglich auch noch weitere Highlights auf dem Programm, wie z. B.: Besuch bei einer balinesischen Familie, River-Rafting, Vulkan- und Reisfeldwanderungen, Tempelbesuche, Besuch eines Gewürzgartens und vieler Handwerksbetriebe, Delfine beobachten, Baden im Meer und in heissen Quellen, Schnorcheln und Tauchen.

Philippinen

Philippinen - ein exotisches Tropenparadies mit 7107 Inseln, zauberhafte Natur, üppige grüne Wälder, eine einzigartige Vielfalt an Fauna und Flora, palmengesäumte Strände und farbenprächtige Korallenriffe – das sind die Philippinen! Die Vergangenheit hat die Einheimischen geprägt und eine faszinierende Mentalität geschaffen: Eine westliche Denkweise, eine asiatische Wesensart und ein Latinoherz, das sind die Filipinos. 90% der Bewohner sind Katholiken und die meisten von ihnen sprechen englisch, was das Reisen und den Kulturaustausch sehr einfach macht.

Madagaskar

Eine Reise nach Madagaskar ist eine Zeitreise, zurück in ein einfacheres Leben. Die Lebensfreude der Menschen dort zeigt mir immer wieder wie man auch mit weniger Materiellem zufrieden sein kann.

Nepal - Himalaya Panorama

Asien Himalaya

  • 15.03.2019-30.03.2019

Reiseerfahrung

Reiseerfahrung

Meine Bike-Reisen:

Steckbrief

Christoph Schnelli

Jahrgang: 1966

Reiseleiter seit: der Gründung von bike adventure tours 1991

chrisbike-adventure-tours.ch

Hobbys: Meine Kinder, neue Länder entdecken, Reisen, Joggen, Skifahren, Wandern, Motorradfahren, Lesen, Kochen

Beat Schwager

Thailand

Michi Tschopp

Costa Rica, Argentinien (Altiplano), Patagonien

Peter Flükiger

Costa Rica, Türkei, USA, Madeira

Unser Team

Nicole Jungwirth

Product Manager

Chris Schnelli

Geschäftsführer

Eveline Durrer

Backoffice
Mehr Informationen