• Slide image

    Andi Schnelli

Andi Schnelli

ÜBER MICH

Velofahren ist meine Leidenschaft seit ich mich erinnern kann. Schon als 14-jähriger unternahm ich zusammen mit meinem 13-jährigen Bruder Chris eine Velotour mit Sack und Pack rund um die Schweiz – und auch ein kurzes Stück durch Italien – notabene ohne ein Wort Italienisch zu verstehen... Danach wurden die Aktiv- und Abenteuerreisen immer länger, die Zielorte immer fremdartiger und bald radelten wir kreuz und quer durch alle Kontinente. Kein Wunder, dass mein Bruder später Bike Adventure Tours gründete – mit dem Ziel diese tolle Reiseart möglichst vielen Menschen näherzubringen. Und natürlich konnte er auch mich überzeugen, meinen Musikklub und die Architektur an den Nagel zu hängen und nunmehr „professionell“ durch die hintersten Ecken der Welt zu radeln und für unsere liebgewonnenen Kunden und Freunde immer wieder neue „Velotürli“ auszuhecken. Hier findet ihr eine Auswahl unserer neusten Mountainbike und Radreisen.

MEINE REISEN

Kapverden

Meine Lieblingsreise ist immer die letzte Reise die ich grad mitgemacht habe, der letzte Ort wo ich war... Davon träume ich dann, bis wiederum die nächste und neuste Reise die Letzte ablöst. Im Moment schwirren mir deshalb die Kapverden im Kopf rum. Eine Reise in ein kaum bekanntes Bikeparadies auf einsamen Inseln mitten im Atlantischen Ozean, archaisch und von herber Schönheit. Mit Biketrails die Ihresgleichen suchen, auf Serpentinen und Küstenstrassen, immer irgendwo im blauen Nirgendwo zwischen Bergen und Meer.

Madeira

Und der Ausblick auf die nächste Reise passt: Madeira, die Blumeninsel, ein weiteres Juwel im Atlantik. Ein kurzer Nonstopflug – schon sind wir im Bikesattel und geniessen tagsüber die saftigen Trails und abends die Fischküche mit herbem Madeirawein. Eine Geniesserreise, wow, wie freu ich mich, ich komme!

Azoren

Und weil es für eine Trilogie immer drei braucht, haben wir die nächste Atlantik-Inselreise am Angebot: Los geht’s auf die Azoren! Ich freue mich riesig auf dieses neue Bikeabenteuer!

Kolumbien

Ich habe mich für die Mountainbike-Reise in Kolumbien immer stark gemacht, weil ich überzeugt bin vom touristischen und sportlichen Potenzial des südamerikanischen Landes. Von der landschaftlichen Vielfalt her bietet Kolumbien alles, was Südamerika zu bieten hat, es ist ein Destillat der Schönheiten: die mystischen Zeremonienstätten San Agustíns, Dünen- und Wüstenlandschaften in der Tatacoa-Wüste mit ihren Kandelaber-Kakteen und die einmalige Cordillera mit ihren hohen Gipfeln der Anden-Gebirgskette warten darauf, von uns mit dem Mountainbike erkundet zu werden. Die Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung sind unvergesslich, die Sportnation Kolumbien liebt Radfahrer und lässt uns dies unterwegs überall spüren.

Peru

Ganz besonders freue ich mich auf die neue Mountainbike Reise in Peru, auf den Spuren der Inka, welche wir ab der Saison 2020 anbieten werden.

Argentinien

Nord-/Lateinamerika

  • 29.09.2019-18.10.2019

Kolumbien Nordroute

Nord-/Lateinamerika

  • 30.11.2019-16.12.2019

Slowenien

Europa

  • 24.08.2019-31.08.2019

Peru

Europa

  • 24.09.2020-11.10.2020

Reiseerfahrung

Reiseerfahrung

Meine Bike-Reisen:

Steckbrief

Andreas Schnelli

Jahrgang: 1964

Reiseleiter seit: 1994

Ausbildung: Swiss Cycling Qualified MTB Guide

andibike-adventure-tours.ch

Hobbys: Biken, Bücher, Zeitungen, Architektur

Murielle Bersier

Mauritius, Seychellen, Madeira, Island

Gian Luca Cavenaghi

Kuba, Costa Rica, Kolumbien, Bolivien, Peru

Kiril Levterov

Bulgarien

Unser Team

Martin Jost

Product Manager

Nicole Jungwirth

Product Manager

Jasmine Straub

Buchhaltung
Mehr Informationen