Velo, Mountainbike & E-Bike Reisen weltweit

  • Slide image

    Portugal

  • Slide image

    Portugal

  • Slide image

    Portugal

So unterschiedlich die Regionen Portugals sind, so unterschiedlich sind unsere vier Reisen. Auf dem Festland dem Duoro-Fluss entlang, bieten wir eine kulinarische und kulturelle Veloreise mit Start und Ziel in Porto. Auf den Azoren radeln wir den türkisblauen Vulkanseen entlang und über hügelige grüne Landschaften mit Blick aufs Meer. Auf unserer Spezial Reise auf den Azoren besuchen wir mit einem Schoner auch die kleineren Inseln, die alle ihren eigenen Charme haben. Auf Madeira cruisen wir auf Single-Trails dem Meer entgegen.

Azoren, Portugal, Portugal, E-Bike Reisen, Individualreisen, Rad-Kultur Reisen, Portugal, Familienreisen

Azoren

Azoren – wo sind die? Jeder hat vom Azorenhoch gehört – aber kaum einer war dort … Kein Wunder ist es ein Geheimtipp: Veloferien auf einer grünen Insel, mitten im blauen Atlantik. Wir radeln auf der Insel São Miguel und staunen über die Vielfalt der Postkarteneindrücke. Idyllische Kuhweiden mit Blick aufs weite Meer. Tiefe Lagunen, umringt von mächtigen Kraterwänden. Schroffe Steilküsten wechseln sich mit schwarzen...
KONDITIONONONOFFOFF

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

TECHNIKONONOFFOFF

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

frontgefedertes Bike
vollgefedertes E-Bike
Portugal, E-Bike Reisen, Rad-Kultur Reisen, Azoren, Portugal, Portugal, Spezialreisen

Azoren Sail & Bike

Der beeindruckende, 83-jährige 4-Mast-Schoner mit dem klingenden Namen Santa Maria Manuela ist für 11 Tage unser schwimmendes Hotel. Ohne ein einziges Mal Koffern zu packen oder Hotels zu wechseln entdecken wir die vier Azoren-Inseln Sao Miguel, Faial, Graciosa und Terceira. Auf Sao Miguel starten wir mit vier wunderschönen Biketouren um tiefblaue Lagunen, durch idyllische Kuhweiden mit Blick aufs Meer und entlang...
KONDITIONONONOFFOFF

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

TECHNIKONONOFFOFF

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

frontgefedertes Bike
front- oder vollgefedertes E-Bike
Santa Maria Manuela
Walbeobachtung im Sao Jorge Channel
Mountainbike Reisen, Portugal, Madeira, Portugal, Portugal, Singletrail-Reisen

Madeira

Madeira, nur knapp vier Flugstunden von der Schweiz entfernt, ist ein bekanntes Bikeparadies. Die portugiesische Insel im atlantischen Ozean bietet uns eine abwechslungsreiche Vielfalt an kurvigen Trails, Wald- und Schotterstrassen, wunderschönen Küstenstrassen im Norden und befahrbare Wanderwege entlang den flachen Wasserkanälen – den Levadas – im Süden. Daneben fahren wir knackige Bergstrassen und endlose...
KONDITIONONONONOFF

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

TECHNIKONONONOFF

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

vollgefedertes Bike
zwei Wanderungen, ca. je 1.5 h
Portugal, Europa / Schweiz, Portugal, Europa / Schweiz, Rad-Kultur Reisen, E-Bike Reisen

Nordportugal - Dourotal

Das Dourotal ist weltberühmt für seinen süssen und starken Portwein, der hier auf Terrassen-Rebgärten an den Uferhängen angebaut wird. Wir begleiten den Douro auf dem Bikesattel von der spanischen Grenze bis zur Hafenstadt Porto durch die fruchtbare und grüne Landschaft dieses Tales. Unterwegs logieren wir in landestypischen Quintas (Weingütern), bestaunen jahrtausendealte Felsgravuren, unternehmen eine Schifffahrt...
KONDITIONONONOFFOFF

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

TECHNIKONONOFFOFF

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

frontgefedertes Bike
frontgefedertes E-Bike
authentische Quintas (Weingüter)
Schifffahrt auf dem Douro

Velo, Mountainbike & E-Bikereisen in Portugal

Auf unserer klassischen Reise konzentrieren wir uns ganz auf die Hauptinsel Sao Miguel mit seinem Hauptort Ponta Delgada. Wir biken kreuz und quer über die Insel, besuchen die malerischen Vulkanseen Lagoa das Frunas, Lagoa do Fogo und Lagoa Azul. Wir strampeln die sattgrünen Hügel hoch, beobachtet von schwarz-weiss gefleckten Kühen, um auf der anderen Seite den Hang hinunter zu sausen um ins nächste von Blumen blühende Tal einzutauchen.

Diese Reise unterscheidet sich von unserer klassischen Reise, in dem wir während der ganzen Reise auf dem über 80-jährigen imposanten Schoner «Santa Maria Manuela» untergebracht sind. Die ersten 4 Tage verbringen wir mit unserem Bike auf der Hauptinsel Sao Miguel. Mit dem Schoner segeln wir weiter zu der kleinen Insel Faial mit seinem schmucken Hauptort Horta. Wenn wir Glück haben, können wir unterwegs Wale beobachten. Unsere nächste Station ist die Insel Graciosa, auf der wir eine Lavahöhle besuchen. Last but not least erreichen wir Terceira. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten wie wandern gehen, sich nochmals aufs Bike schwingen, den Spuren Charles Darwins folgen oder die Weltkulturerbe Stadt Angra do Heroismo erkunden.

Wunderbar ausgebaute Trails ohne Ende und das kombiniert mit fantastischen Ausblicken aufs Meer und herrlich blühender Landschaft! Madeira hat sich in den letzten Jahren zum Mekka des Trail Sports gemausert. Wir nehmen uns Zeit um Funchal, den Hauptort der Insel zu erkunden und surfen vom höchsten Berg der Insel, dem Pico do Arieiro, runter zum Meer. Wir lassen uns natürlich auch kulinarisch verwöhnen.

Im Norden Portugals liegt das liebliche Tal des Douros. Wir starten ganz im Osten in Freixo de Espada à Cinta. Wir nehmen uns eine Woche Zeit um dem Fluss nach Westen zu folgen bis wir Porto erreichen, das am Meer liegt. Unterwegs bedienen wir uns auch mal der Bahn oder eines Schiffes um das herrlich von Rebbergen bepflanzte Tal auf uns wirken zu lassen. Bei so viel Rebberge darf das verköstigen des regionalen Weins und seiner dazugehörigen Küchen nicht fehlen.