Reiseprogramm
Leistungen

Bike-Inselhüpfen in der kroatischen Adria

Der nördliche Teil der kroatischen Adria, bekannt als Kvarner Bucht, zeichnet sich durch viele Inseln und die traumhaften Strände mit glasklarem Wasser aus. Mit dem Bike entdecken Sie eine Woche lang Land und Leute. Sie lernen die Inseln Cres, Lošinj, Molat, Dugi Otok, Pag, Rab und Krk aus einer völlig neuen Perspektive kennen. Nach den ­Touren können Sie einen Bummel durch die bunten Hafenstädtchen unternehmen und die Abende in den gemütlichen Cafés und Bars der Uferpromenade ausklingen lassen. Auf einem romantischen Motorsegler, unserer schwimmenden Unterkunft, erleben Sie die Inselromantik auf ganz besondere Weise. Alle Kabinen sind mit Dusche und WC aus­gestattet. Das gemütliche Sonnendeck lädt Sie zum Verweilen ein. Der Service an Bord ist ausgezeichnet und die Küche exzellent. Lassen Sie sich verwöhnen!
Trekkingrad-Gruppe möglich
vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.–
vollgefedertes E-Mountainbike 290.–
Komfortschiff Linda
Vermitteltes Angebot

Highlights

  • Die von pastellfarbenen Häusern gesäumte Hafenpromenade von Mali Lošinj
  • Biken durch den Dundo-Steineichenwald auf der Insel Rab
  • Ein Schlammbad in der Bucht von Soline

Was bedeutet "Mixed"?

Diese mixed-Reise richtet sich an Mountainbiker, die Freude an der Natur und am off-road fahren haben, aber nicht unbedingt trailorientiert sind. Der Trailanteil ist auf dieser Tour eher gering. Die Tour wird parallel zu einer Trekkingrad-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht mit demselben Schiff durchgeführt, wobei ein Reiseleiter die Mountainbiker, der andere die Trekkingfahrer begleitet. Wenn Sie einen Partner oder Freund haben, der lieber radelt als bikt, dann können Sie auf dieser Reise Ihren Urlaub gemeinsam verbringen und nur die Radtouren in verschiedenen Gruppen erleben.

Bike und E-Bike

Alle Daten können mit einem normalen Trekkingrad, Bike oder einem vollgefederten E-Mountainbike oder E-Trekkingrad gefahren werden.

1. Tag: Omišalj (Einschiffung) – Cres

Die Anreise nach Omišalj, einem malerischen Fischerort auf der Insel Krk, erfolgt individuell. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr. Um 15 Uhr beginnt Ihre vierstündige Überfahrt nach Cres, auf der Sie sich entspannt zurücklehnen und den Blick auf Rijeka und den mächtigen Berg Učka geniessen können. Den Abend verbringen Sie in der venezianisch geprägten Stadt Cres.

Übernachtung im Hafen von Cres

2. Tag: Inseln Cres und Lošinj

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre erste Biketour, die Sie von Cres-Stadt nach Martinšćica führt. Nach einem kräftesparenden Ashaltaufstieg werden Sie mit einer spassigen Abfahrt mit fantastischen Ausblicken auf die Bucht von Valun belohnt. Nach einer schönen Pause in Podol im Inselinneren geht es auf Naturwegen und Ziegenpfade mit flowigen Passagen am Vrana See vorbei zum Schiff in Martinšćica. Geniessen Sie anschliessend eine entspannte Überfahrt nach Mali Lošinj. Hier können Sie am Abend bei einem Sundowner einen tollen Biketag ausklingen lassen.

Bikestrecke: ca. 32 km, 550 Hm
Übernachtung im Hafen von Mali Lošinj

3. Tag: Inseln Lošinj und Molat

Am Morgen führt Sie eine kurzweilige Tour über die Insel Lošinj, die wie geschaffen für’s Mountainbiken ist. Es geht durch Pinienwälder, vorbei an Palmen und Agaven und entlang einer Uferpromenade bis ins beschauliche Veli Lošinj, der ehemalige Hauptort der Insel. Er lockt mit Eisdielen und Cafés zur wohl verdienten Pause. Zurück beim Schiff wartet die wohl schönste Überfahrt der Woche auf Sie. Auf der Blumeninsel Molat angekommen, starten Sie eine zweite kleine Biketour. Wenngleich es hier keine Trails, sondern nur Asphaltsträsschen gibt, begeistert Molat doch mit seiner artenreichen Vegetation, gepflegten Gärten und tollen Ausblicken auf die benachbarten kleinen Inselchen.

Bikestrecke Lošinj: ca. 24 km, ca. 350 Hm
Bikestrecke Molat: ca. 15 km, 200 Hm
Übernachtung im Hafen von Molat 

4. Tag: Inseln Dugi Otok und Olib

Während des Frühstücks bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Dugi Otok. Sie erkunden zumeist auf Asphaltstrassen den nördlichen Teil der langgestreckten, schmalen Insel per Bike. Die Panoramastrasse eröffnet immer wieder wunderbare Ausblicke auf Buchten, Inseln und Festland. An manchen Stellen sehen Sie zu beiden Seiten das Meer. Ihr Schiff erwartet Sie in einem der kleineren Häfen von Savar oder Brbinj, wo Sie sich mit einem Sprung ins Meer erfrischen können. Anschliessend setzen Sie zur Insel Olib über, wo Sie heute übernachten.

Bikestrecke: 37 km, 600 Hm
Übernachtung im Hafen von Olib

5. Tag: Inseln Pag und Rab

Nach einer morgendlichen Überfahrt erreichen Sie die Insel Pag. Die heutige Biketour führt Sie überwiegend auf Asphaltstrassen vorbei an uralten Steinmäuerchen und Schafswiesen nach Novalja. Nach einer kurzen Kaffeepause geht es weiter zum nördlichsten Teil der Insel Pag. Die schroffe, karstige, mit Kräutern bewachsene Insel bietet die ideale Grundlage für den berühmten würzigen Pager Käse. Bekannt sind auch die Oliven aus den uralten Olivenhainen von Lun, durch die Sie kurz vor Ende der Tour hindurch fahren. Die kurze Überfahrt nach Rab bietet einen der besten Blicke auf die mittelalterlichen Stadtmauern von Rab Stadt. Auf einer keilförmigen Landspitze entstand im Mittelalter die sehenswerte Altstadt, deren zahlreiche Gässchen Sie nach dem Anlegen in aller Ruhe zu Fuß erkunden können.

Bikestrecke: ca. 34 km, 450 Hm
Übernachtung im Hafen von Rab

6. Tag: Inseln Rab und Krk

Rab ist eine kleine, aber für Mountainbiker sehr feine, Insel. Sie bietet sehr viele Möglichkeiten und ein abwechslungsreiches Biketerrain. Die heutige Tour verläuft über schmale Uferpromenaden und alte Römerwege und schlängelt sich auf flowigen Trails durch den Dundo Wald, immer wieder gespickt mit fantastischen Ausblicken. Nach der Biketour bringt Ihr Schiff Sie auf einer zweieinhalbstündigen Überfahrt zur historischen Inselhauptstadt von Krk, die am Abend zu einem Streifzug einlädt.

Bikestrecke ca. 35 km, 550 Hm
Übernachtung im Hafen von Krk

7. Tag: Insel Krk 

Ihre letzte Biketour führt Sie über die sogenannte „goldene Insel“ Krk. Hier gedeihen Trauben des bekannten Zlahtina-Weines, der vor allem rund um die Stadt Vrbnik angebaut wird. Sie biken vorbei an ausgedehnten Weinfeldern, Olivenbäumen und Steinmauern. Nach einer Kaffeepause geht es auf breiten Wegen an die Küste zurück zur Schlammbadebucht Soline. Zum Abschluss fahren Sie über schmale Wege und durch kleine Ortschaften nach Omišalj, wo Ihre Reise mit einem gemütlichen Abend an Bord ausklingt.

Bikestrecke: ca. 50 km, 700 Hm 
Übernachtung im Hafen von Omisalj

8. Tag: Omišalj (Ausschiffung)

Ausschiffung nach dem Frühstück um 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Kroatien-Urlaubs.

 


Gut zu wissen

Routen- und Programmänderungen

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behält sich der Veranstalter Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Komfortschiff LINDA (Kabinen mit Dusche/WC)

Die hölzerne Motoryacht Linda wurde 2006 speziell für die Bedürfnisse der Inselhüpfer umgebaut, unser ganzes Inselhüpfen-Know-how floss dabei ein. Mit Holz getäfelte Gästekabinen, von denen sich drei unter Deck und elf über Deck befinden, sowie ein grosszügiger, geschmackvoll eingerichteter Salon mit Holztischen und -bänken verbreiten Wohlfühlatmosphäre. Ausreichend Platz zur Erholung bietet auch der schöne Aussenbereich der Linda. So lädt das grosse Sonnendeck mit gemütlichen gepolsterten Liegematten, auf denen das entspannte Sonnenbaden noch mehr Freude macht, zum Relaxen ein. Bei gutem Wetter kann man an den Außentischen essen oder abends in gemütlicher Runde einen erlebnisreichen Urlaubstag Revue passieren lassen. Die seit vielen Jahren zusammenarbeitende Crew kümmert sich rührend um ihre Gäste und freut sich darauf, Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten.

« weitere Informationen zum Schiff

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4x Vollpension und 3x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Sprache

Aufgrund des internationalen Publikums werden die Bike&Boot Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.


Anreise

Anreise per Linienbus nach Rijeka

Die Fahrpläne finden Sie direkt bei Anbietern von Fernbussen (z.B. Eurolines oder Flixbus).

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn gibt es diverse Verbindungen von der Schweiz / Deutschland / Österreich nach Rijeka (mit mehrmaligem Umsteigen). Bitte informieren Sie sich direkt bei der Bahnauskunft über die aktuellen Zugverbindungen und die Möglichkeit, ob ein Fahrrad mitgenommen werden kann.

Anreise per Auto

Von Zürich ist Omisalj in ungefähr 9 Stunden erreichbar. In Omisalj stehen sichere Parkplätze zur Verfügung gegen eine Gebühr. Detaillierte Infos zur Anfahrt werden bei der Buchungsbestätigung abgegeben.

Anreise per Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Rijeka (RJK), der sich wie dein Einschiffungshafen auf der Insel Krk befindet. Ab der Schweiz gibt es Umsteigeverbindungen meist via München. Momentan gibt es keine Direktflüge nach Rijeka.

Da die Flugverbindungen nach Rijeka stark eingeschränkt sind, empfehlen wir, Flüge zum Flughafen Zagreb und unsere Sammeltransfer nach Omisalj zu buchen (Transferzeit ca. 2 Stunden, Kosten siehe unter Leistungen). Sammeltransfers zwischen dem Flughafen Zagreb oder einem Hotel in der Stadt Zagreb und dem Hafen in Omisalj sind nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar und erfordern eine Reservierung im Voraus.

Abfahrtszeiten am Einschiffungstag nach Omisalj:
Ab Zagreb-Stadt: 11:30 Uhr
Ab Flughafen Zagreb: 12:15 Uhr

Abfahrtszeiten am Ausschiffungstag ab Omisalj: 08:00 Uhr

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein passendes Flugangebot.

Hinweis:  Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Flug erst buchen sollten, wenn die Durch­führung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullations­spesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.


Bikes & Biketouren

Eigenes Bike

Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes Bike mitnehmen. 

Mietbikes

Vor Ort stehen verschiedene Mietbikes auf Anfrage zur Verfügung.

E-Bikes

E-Biker sind auf allen Reisen in Kroatien herzlich willkommen. Die Mitnahme des eigenen E-Bikes ist auf Grund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen und zum Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter nicht möglich. Vor Ort können vollgefederte E-Mountainbikes und E-Trekkingräder auf Anfrage gemietet werden.

Wichtiger Hinweis

Auf den Touren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie den eigenen Helm mit. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während den Biketouren. Statt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich abhängig von der Wetterlage und den Anweisungen des Kapitäns.

MTB-Level 2

Mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die gern in vielseitigem Gelände unterwegs und Anstiege bis auf 500 m gewohnt sind. Pro Tag fahren wir 30 - 50 km mit 400 - 600 Höhenmetern und Wege der Singletrailskala S0 bis S2. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: Das hügelige bis bergige Gelände mit zum Teil steilen Anstiegen erfordert eine gute Kondition. Die Inseln sind sehr unterschiedlich und bieten dementsprechend viel Abwechslung beim Biken: Breite Naturwege, kleine Nebenstraßen, Römerwege, tolle Uferpromenaden und schmale Pfade führen Sie über die Inseln.

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Anforderungen Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

Blau (leicht, S0 - S1): Kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, grössere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele grosse Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Gruppentempo

Bei unseren MTB Reisen wird das Gruppentempo von den Mountainbikern auf regulären MTBs bestimmt. Wer ein E-MTB mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen in der Gruppe zu nehmen, die ohne elektrische Unterstützung fahren. Biker auf regulären MTBs benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Zusatzprogramm

2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb 

VOR oder NACH der Bikereise buchbar. Buchen Sie das Zusatzprogramm nach der Bikereise, ändert sich der nachfolgende Programmablauf entsprechend.

Samstag

Ein exklusiver Transfer holt uns vom Flughafen in Zagreb ab und bringt uns direkt zu unserem Hotel. Hier haben wir etwas Zeit, uns frisch zu machen. Am späten Nachmittag erwartet uns unser lokaler Guide, um uns alles Sehenswerte der kroatischen Hauptstadt Zagreb zu zeigen. Die von der K. u. K. Monarchie erbaute Altstadt verzaubert auf Schritt und Tritt. Bei einer dreistündigen Stadtführung zeigt uns unser lokaler Reiseleiter alle Geheimnisse dieser Metropole. Kaptol (das Zentrum der Katholischen Kirche in Kroatien) und Gradec (die alte Oberstadt) stehen natürlich auf dem Programm. Am Abend essen wir in einem von uns ausgesuchten Restaurant. Die lokalen Spezialitäten werden unseren Gaumen verführen. Übernachtung in einem Hotel im Zentrum der Stadt.

Sonntag

Nach dem Frühstück bringt uns ein exklusiver Transfer nach Omisalj, damit wir auf dem Schiff einchecken können. 

Inkludierte Leistungen:

  • Transfer vom Flughafen Zagreb zum Hotel (oder umgekehrt)
  • 1 Übernachtung im 3* oder 4* Hotel
  • 3-stündige Stadtführung in Zagreb (ohne Eintritte)
  • Abendessen in typischem Restaurant
  • Transfer vom Hotel in Zagreb bis zum Schiff in Omisalj (oder umgekehrt)
  • Landessteuern
  • Kurtaxe

Preis pro Person:

3* Hotel im DZ: CHF 395.–
3* Hotel im EZ: CHF 445.–
4* Hotel im DZ: CHF 455.–
4* Hotel im EZ: CHF 540.–

Rabatt für Selbstfahrer alle Varianten: CHF 70.– 

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.


YouTube Video Inspiration


Weitere Bikereise Videos findest du auf unserem YouTube-Kanal

Gruppenreise

Im Preis inbegriffen:

  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC (1/2 Doppelkabine auf Anfrage buchbar)
  • 4 x Vollpension und 3 x Halbpension  
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen gemäss Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • An-/Rückreise nach/ab Omisalj
  • Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Biketouren: € 50.– (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Schiffscrew
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung 

Zusätzlich buchbare Leistungen: 

Kabinenzuschläge

  • Kabine über Deck: Zuschlag CHF 120.– pro Person (auf Anfrage)
  • Kabine zur Alleinbenutzung unter Deck: Zuschlag CHF 480.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • Kabine zur Alleinbenutzung über Deck: Zuschlag CHF 720.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • 1/2 Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)

Mietbike

  • vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.– (solange Vorrat)
  • vollgefedertes E-Mountainbike: CHF 290.– (solange Vorrat)
  • Trekkingrad: CHF 95.– (solange Vorrat)
  • E-Trekkingrad: CHF 215.– (solange Vorrat)
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung für vollgefederte Mountainbikes, E-Mountainbikes, E-Trekkingräder: CHF 24.– (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung für Trekkingrad: CHF 12.– (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)

Anreise/Transfers/Parkplatz

  • Sammeltransfers zwischen Flughafen oder Stadtzentrum Zagreb und Omisalj am Ein- und Ausschiffungstag: CHF 75.– pro Person/Strecke; ebenfalls CHF 75.– pro Bike/Strecke
  • Bei Zuganreise nach Rijeka: Sammeltransfer Rijeka – Omisalj und zurück am Ein- und Ausschiffungstag: CHF 40.–/Person/Weg (Reservierung erforderlich) 
  • Transfer zwischen Flughafen Rijeka – Hafen Omisalj (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar): CHF 18.–/Person/Weg; ebenfalls CHF 18.– pro Bike/Strecke (Reservierung unter Angabe der genauen Flugdaten erforderlich)
  • Individuelle Transfers: Preise auf Anfrage
  • Sicherer Dauer-Parkplatz: Motorrad € 30.–/Woche; PKW bis 6 m Länge  € 50.–/Woche; Fahrzeug über 6 m Länge € 100.–/Woche (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
  • myclimate Flugkompensation

Zusatzprogramm & Zusatznächte

  • 2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb (VOR oder NACH der Bikereise buchbar): siehe Reiseprogramm
  • Zusatznächte in Omisalj inkl. Frühstück auf Anfrage buchbar 

Rabatte

  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50% Ermässigung auf den Reisegrundpreis (nur Unter Deck möglich und begrenzt, auf Anfrage). 
  • Kinder bis und mit 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25% Rabatt auf den Reisegrundpreis (nicht kombinierbar mit dem 50% Rabatt).