Reiseprogramm
Leistungen

Bike-Inselhüpfen in Süddalmatien

Diese exklusive Mountainbike-Reise in Süddalmatien ist eine auf Mountainbiker zugeschnittene, aussergewöhnliche Bikewoche, die das Bikerherz höherschlagen lässt. Eine charmante Motorjacht ist unser schwimmendes Zuhause, Kofferpacken oder die Sorge um Fähranschlüsse sind passé! Die Inseln Šolta, Čiovo, Brač, Hvar, Vis und Korčula bieten uneingeschränkten Fahrspass. Vom Gipfelglück bestärkt, geht es über traumhafte Naturwege oder anspruchsvolle Singletrails hinunter bis zum Hafen, wo das Schiff wartet.
vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.-
vollgefedertes E-Mountainbike: CHF 290.–
Premiumschiff San Snova
Vermitteltes Angebot

Highlights

  • Downhill vom Vidova Gora
  • Degustation von dalmatinischem Wein
  • Bad am Goldenen Horn auf Brač

Was bedeutet "MTB-exlusiv"?

Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, wird jede Reise in der Regel von zwei MTB Guides begleitet, die, wo immer möglich zwei Leistungslevels anbieten. Die Touren unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails. Level A beinhaltet Trails bis S3 der deutschen Singletrail-Skala; Level B Trails S0 bis S2, falls nicht anders möglich können kurze Stellen S3 vorkommen.

Reisen mit weniger als 10 Teilnehmern werden nur von einem Guide begleitet, in diesem Fall kann nur ein MTB Level angeboten werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Bike und E-Bike

Alle Daten können mit normalen Mountainbikes oder vollgefederten E-Mountainbikes gefahren werden.

1. Tag: Trogir (Einschiffung) – Insel Šolta

Individuelle Anreise nach Trogir. Nach dem Einchecken auf Ihrer Motoryacht zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr beginnt um 15 Uhr die erste Überfahrt zur Insel Šolta. Dort startet die erste kleine Bike-Set-Up-Tour. Diese Einrollrunde führt Sie entlang vieler Steinmäuerchen vorbei an Olivenhainen, Feigen- und Johannisbrotbäumen. Salbei und Rosmarin säumen die einsamen Wege und sind die Basis für den Honig vom heimischen Imker Goran, der Ihnen mit Witz und Charme die Bedeutung der Bienen näherbringt. Kurze Trails führen hinunter zum Meer und zurück zum Schiff, wo Sie den Abend in einem bezaubernden Hafenstädtchen ausklingen lassen.

Bikestrecke:
Level A & B: ca. 6 km, 180 Hm
Übernachtung im Hafen auf Šolta

2. Tag: Insel Brač

Heute biken Sie zunächst auf einem Naturweg entlang der Küste von Brač. Es geht vorbei an Fischzuchten, alten U-Boot Tunneln und einsamen Buchten. Während Sie hinauf zum Bergrücken in der Mitte der Insel biken, eröffnen sich Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Nachbarinseln Hvar, Šolta und Vis. Auf der Abfahrt haben Sie die Wahl zwischen einem technisch anspruchsvollen Singletrail oder einem breiteren Naturweg mit schönen Ausblicken auf die Berge des Festlandes und den Cetina Canyon hinunter in das kleine Örtchen Dol. Nach einer Cappuccino-Pause geht es weiter in den bezaubernden Hafen von Postira. Bei schönem Wetter geniessen Sie einen der schönsten Sonnenuntergänge der Tour.

Bikestrecke:
Level A & B: ca. 37 km, 850 Hm 
Übernachtung im Hafen von Postira

3. Tag: Insel Brač – Vidova Gora

Während des Frühstücks Überfahrt nach Pučišća. Hier starten Sie die Königsetappe zum höchsten Punkt aller adriatischen Inseln. Der Weg dorthin führt vorbei an Olivenbäumen, Kräuterwiesen und typischen Karstformen wie Dolinen. Der Ausblick von dem ca. 780 m hohen Vidova Gora ist einmalig. Sie sehen hinunter auf Bol und dessen Wahrzeichen Zlatni Rat – das goldene Horn. Die nun folgende Abfahrt nach Bol ist anfangs technisch herausfordernd und wird zum Ende immer flowiger. Alternativ kann auch über einen Weg mit weiten Kehren und tollen Ausblicken auf Bol abgefahren werden. Auf der anschliessenden Überfahrt nach Vis können Sie nochmal zurück zum Gipfel blicken und den Tag entspannt an Bord ausklingen lassen.

Bikestrecke:
Level A: ca. 29 km, 900 Hm
Level B: ca. 30 km, 700 Hm
Übernachtung im Hafen von Vis

4. Tag: Insel Vis

Vis ist die am weitesten vom Festland entfernte kroatische Insel. Abwechslungsreichstes Terrain bietet uns Mountainbikern fantastische Möglichkeiten, dieses liebenswerte Eiland zu erkunden. Tolle Ausblicke und einzigartige Singletrails machen die Insel zum Mountainbike-Paradies. Für technisch versierte und konditionsstarke Biker ist der Ausflug zum höchsten Punkt der Insel als Zusatzoption sehr lohnenswert. Während Sie noch von den Trails der Insel schwärmen und Ihre Eindrücke austauschen bringt Sie das Schiff zum nächsten Bikespot auf Korčula.

Bikestrecke:
Level A: ca. 38 km, 900 Hm
Level B: ca. 27 km, 600 Hm
Übernachtung im Hafen von Korčula

5. Tag: Insel Korčula

Heute biken Sie zunächst auf schmalen Wegen direkt am Meer entlang. Durch Olivenhaine und vorbei an Steinterrassen bahnen Sie sich den Weg nach Blato. Nach einer Kaffeepause geht es abwechslungsreich auf kleinen Nebensträsschen und flowigen Trails nach Vela Luka. Wer mehr möchte, fährt auf den Aussichtspunkt Hum. Von dort führt ein toller Trail hinunter zum Hafen. Zurück auf dem Schiff setzen Sie über nach Hvar.

Bikestrecke:
Level A: ca. 47 km, 1000 Hm
Level B: ca. 38 km, 700 Hm
Übernachtung im Hafen von Hvar

6. Tag: Insel Hvar

Nach dem Frühstück geht es von Stari Grad auf einer Asphaltnebenstrasse zur Passhöhe. Von dort können Sie Stari Grad und die antiken griechischen Weinfelder der Insel sehen. Für Biker, die sich für Level A entscheiden, geht es heute über Schotterwege und Trails zur Inselmetropole Hvar. Hier haben Sie Zeit, durch die Gassen zu schlendern, die Spanische Festung zu besichtigen und den Trubel der Stadt aus einem Café zu betrachten. Anschliessend geht es mit tollen Ausblicken weiter in ein verlassenes Dorf mit vielen alten Häusern, durch dessen Gassen Sie biken, bevor Sie nach Stari Grad zurückkehren. Wer sich für Level B entscheidet, unternimmt eine abwechslungsreise Rundtour von Stari Grad nach Jelsa und Vrboska. Ihr Schiff erwartet Sie zur Überfahrt nach Split. Geniessen Sie am Abend die besondere Atmosphäre dieser lebendigen Stadt mit dem berühmten Diokletianpalast!

Bikestrecke:
Level A: ca. 38 km, 1000 Hm
Level B: ca. 29km, 350 Hm
Übernachtung im Hafen von Split

7. Tag: Split

Am Morgen letzte Überfahrt nach Trogir. Von hier geht es mit den Bikes über die Brücke zur Insel Čiovo, wo Sie Ihre letzte Tour unternehmen. Čiovo ist ein Meer aus Blumen und würziger Kräuterduft liegt in der Luft. Die leichtere Variante führt heute hauptsächlich über Naturwege mit sagenhaften Ausblicken auf die Küste. Wer es anspruchsvoller mag, darf sich auf einige tolle Singeltrails unterwegs freuen. Anschliessend bleibt genügend Zeit, die Weltkulturerbe Stadt Trogir und ihre vielen Gassen und Cafés zu geniessen, bevor eine tolle Bikewoche in Dalmatien mit einem Abschlussessen an Bord ausklingt.

Bikestrecke:
Level A: ca. 31 km, 600 Hm
Level B: ca. 24 km, 450 Hm
Übernachtung im Hafen von Trogir

8. Tag: Trogir Ausschiffung

Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Kroatienurlaubs.

 


Gut zu wissen

Routen- und Programmänderungen

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behält sich der Veranstalter Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Premiumschiff SAN SNOVA

Die grosse hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 exklusiv für die Bike-Kreuzfahrten vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit wurde dieses liebenswerte Schiff als eines der letzten grossen der Personenschifffahrt gewidmeten Holzschiffe in Kroatien gebaut. Die komfortabel ausgesstatteten Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage und Du/WC. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Aussendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird. Auf ein blitzsauberes Erscheinungsbild des Schiffes und echte Herzlichkeit an Bord legt die Crew der San Snova grössten Wert.
» weitere Informationen zum Schiff

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4x Vollpension und 3x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Sprache

Aufgrund des internationalen Publikums werden die Bike&Boot Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.


Anreise

Anreise per Auto

Die Strecke Zürich - Trogir dauert ca. 11.5 Stunden (reine Fahrzeit).
Mehr Informationen zur Strecke findet man im Reiseprogramm, das mit der Buchungsbestätigung zugeschickt wird.

Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Trogir zu gelangen. Der Flughafen Split (SPU) liegt ca. 5 km von Trogir entfernt. Von allen wichtigen Flughäfen in der Schweiz, Österreich und Deutschland gibt es Flugverbindungen nach Split. Ab Zürich gibt es einen Direktflug mit Croatia Airlines oder Edelweiss Air. Vom Flughafen Split erreichen Sie den Hafen von Trogir am einfachsten mit einem Taxi (Fahrzeit ca. 15-20min, Preis ca. € 20.-).

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein Flugangebot.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Flug erst buchen sollten, wenn die Durch­führung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullations­spesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.


Bikes & Biketouren

Eigenes Bike

Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes Bike mitnehmen.

Mietbike

Vor Ort stehen vollgefederte Mietbikes auf Anfrage zur Verfügung.

E-Bikes

E-Biker sind auf allen Reisen in Kroatien herzlich willkommen. Die Mitnahme des eigenen E-Bikes ist auf dieser Reise möglich. Vor Ort stehen vollgefederte E-Mountainbikes auf Anfrage zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis

Auf den Touren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie den eigenen Helm mit. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während den Biketouren. Statt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich abhängig von der Wetterlage und den Anweisungen des Kapitäns.

MTB-Level 2-3

Sportliche Tagestouren mit teils bergigen Etappen. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln. Ondulierend geht es immer wieder auf und ab. Technisch anspruchsvolle Singletrails wechseln sich mit Schotterpassagen und ruhigen Asphaltstrassen ab. Täglich können Sie sich zwischen den Varianten A und B entscheiden.

A: bis ca. 60 km und bis ca. 1'000 Höhenmetern, Trails bis S3 
B: bis ca. 50 km und bis ca. 600 Höhenmetern, Trails S0 bis S2, kurze Stellen S3 können vorkommen

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Anforderungen Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

Blau (leicht, S0 - S1): Kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, grössere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele grosse Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Gruppentempo

Bei unseren MTB Reisen wird das Gruppentempo von den Mountainbikern auf regulären MTBs bestimmt. Wer ein E-MTB mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen in der Gruppe zu nehmen, die ohne elektrische Unterstützung fahren. Biker auf regulären MTBs benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Das sagen unsere Reisegäste...

«Die Landschaft in Kroatien ist wunderschön. Ich war beeindruckt.»
Thomas

«Jede Mahlzeit war ein Festmahl. Es wurde immer alles frisch zubereitet.»
Hans


 YouTube Video Inspiration


Weitere Mountainbike Videos findest du auf unserem YouTube-Kanal

Gruppenreise

Im Preis inbegriffen:

  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC (1/2 Doppelkabine auf Anfrage buchbar)
  • 4 x Vollpension und 3 x Halbpension (ggf. Picknick als Mittagessen)
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen gemäss Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord 
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • An-/Rückreise nach/ab Trogir
  • Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Biketouren (€ 50.– zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Getränke an Bord (Strichliste, zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mitnahme privates E-MTB: CHF 60.– pro Bike (Handlinggebühr)
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Schiffscrew
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung

Zusätzlich buchbare Leistungen:

Kabinenzuschläge

  • Kabine über Deck: Zuschlag CHF 180.– pro Person
  • Kabine zur Alleinbenutzung unter Deck: Zuschlag CHF 600.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • Kabine zur Alleinbenutzung über Deck: Zuschlag CHF 840.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • 1/2 Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)

Mietbike

  • vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.–
  • vollgefedertes E-Mountainbike: CHF 290.–
  • Mitnahme eigenes E-Bike Handling Gebühr CHF 60.–
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung für vollgefedertes Mietbike, CHF 24.– (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)

Anreise/Transfers/Parkplatz

  • Sicherer Dauer-Parkplatz: Motorrad € 30.–/Woche; PKW bis 6 m Länge: € 50.–/Woche; Fahrzeug über 6 m Länge: € 100.–/Woche (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
  • Exlusiver Flughafentransfer pro Strecke, CHF 22.–
  • myclimate Flugkompensation

Zusatznächte

  • Zusatznächte in Trogir inkl. Frühstück auf Anfrage buchbar

Rabatte

  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50% Ermässigung auf den Reisegrundpreis (begrenzt, auf Anfrage)
  • Kinder bis und mit 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25% Rabatt auf den Reisegrundpreis (nicht kombinierbar mit dem 50% Rabatt)