• Slide image

    Kroatien - Süddalmatien MTB exklusiv

  • Slide image

    Kroatien - Süddalmatien MTB exklusiv

  • Slide image

    Kroatien - Süddalmatien MTB exklusiv

  • Slide image

    Kroatien - Süddalmatien MTB exklusiv

  • Slide image

    Kroatien - Süddalmatien MTB exklusiv

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen.

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.-
vollgefedertes E-Mountainbike: CHF 290.–
Premiumschiff San Snova
Vermitteltes Angebot
Reiseprogramm
Detailprogramm
Leistungen

Bike-Inselhüpfen in Süddalmatien

Diese exklusive Mountainbike-Reise in Süddalmatien ist eine auf Mountainbiker zugeschnittene, aussergewönhliche Bikewoche, die das Bikerherz höherschlagen lässt. Eine charmante Motorjacht ist unser schwimmendes Zuhause, Kofferpacken oder die Sorge um Fähranschlüsse sind passé! Die Inseln Solta, Brac, Hvar, Vis und Korcula bieten uneingeschränkter Fahrspass. Vom Gipfelglück bestärkt, geht es über traumhafte Naturwege oder anspruchsvolle Singletrails hinunter bis zum Hafen, wo das Schiff wartet. Jede Reise wird von zwei MTB-Guides begleitet, die, wo immer möglich, zwei Leistungslevels anbieten. Die Levels unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails.

Highlights

  • Downhill vom Vidova Gora
  • Degustation von dalmatinischem Wein
  • Bad am Goldenen Horn auf Brac

1. Tag: Individuelle Anreise nach Trogir

Nach dem Einchecken auf dem Schiff beginnt um ca. 15 Uhr die Überfahrt zur Insel Solta. Dort startet die erste kleine Biketour.

2.–3. Tag: Insel Brac

Die Insel Brac ist mit zahllosen Trails, Wald- und Naturwegen ein echtes Mountainbike-Paradies. Wir biken auf wunderschönen Naturwegen hinauf auf den Bergrücken, es folgen traumhaften Downhills auf knackigen Singletrails, die uns um die Nordwestspitze der Insel herumführen. Weiter geht es vorbei an mediterraner Vegetation auf eine Höhe von ca. 780 m auf den Vidova Gora. Wir sehen hinunter auf Bol und dessen Wahrzeichen Zlatni Rat - das Goldene Horn.

4.–5. Tag: Inseln Vis und Korcula

Vis ist die am weitesten vom Festland entfernte kroatische Insel. Zahlreiche Schottersträsschen und Wanderwege bieten uns Mountainbikern fantastische Möglichkeiten. Von Vela Luka auf Korcula aus machen wir eine abwechslungsreiche Bikerunde, mal auf unvergleichlich schönen Panoramawegen direkt am Meer, mal auf Naturwegen hinauf in die höchsten Gegenden der Insel, und werden anschliessend belohnt mit Abfahrten auf tollen Trails. 

6. Tag: Insel Hvar

Von Stari Grad geht es auf einer Asphaltnebenstrasse zur Passhöhe, weiter über Schotterwege und Trails zur Inselhauptstadt Hvar. Am Nachmittag überfahrt nach Split, wo wir die besondere Atmosphäre der lebendigen Stadt mit dem berühmten Diokletianpalast geniessen. 

7. Tag: Split

Am Vormittag können wir entweder durch die Gassen Splits bummeln oder die Trails auf dem Marian, dem Hausberg Splits, rocken. Die letzte Überfahrt führt vorbei an den Klippen der Halbinsel Ciovo nach Trogir. 

8. Tag: Ausschiffung und individuelle Rückreise

Gruppenreise

Im Preis inbegriffen:

  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC (1/2 Doppelkabine auf Anfrage buchbar)
  • 4 x Vollpension und 3 x Halbpension 
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen gemäss Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord 
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Bike Adventure Tours-Biketrikot
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • An- und Rückreise nach Trogir
  • Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Biketouren (€ 40.– zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Getränke an Bord (Strichliste, zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Schiffscrew
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung

Zusätzlich buchbare Leistungen:

Kabinenzuschläge

  • Kabine über Deck: Zuschlag CHF 180.– pro Person
  • Kabine zur Alleinbenutzung unter Deck: Zuschlag CHF 600.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • Kabine zur Alleinbenutzung über Deck: Zuschlag CHF 840.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • 1/2 Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)

Mietbike

  • vollgefedertes Mountainbike: CHF 215.–
  • vollgefedertes E-Mountainbike: CHF 290.–
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung für vollgefedertes Mietbike, CHF 24.– (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)

Anreise/Transfers/Parkplatz

  • Sicherer Dauer-Parkplatz: Motorrad € 30.–/Woche; PKW bis 6 m Länge: € 50.–/Woche; Fahrzeug über 6 m Länge: € 100.–/Woche (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
  • Individueller Flughafentransfer auf Anfrage 

Zusatzprogramm & Zusatznächte

  • 3-tägiges Zusatzprogramm Plitvicer Seen und Zagreb (nur NACH der Reise buchbar): siehe Detailprogramm
  • Zusatznächte in Trogir inkl. Frühstück auf Anfrage buchbar

Rabatte

  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50% Ermässigung auf den Reisegrundpreis (begrenzt, auf Anfrage)
  • Kinder bis und mit 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25% Rabatt auf den Reisegrundpreis (nicht kombinierbar mit dem 50% Rabatt)

Bike-Inselhüpfen in Süddalmatien

Diese exklusive Mountainbikereise in Süddalmatien ist eine auf Mountainbiker zu-geschnittene, aussergewönhliche Bikewoche, die das Bikerherz höherschlagen lässt. Eine charmante Motorjacht ist unser schwimmendes Zuhause, Kofferpacken oder die Sorge um Fähranschlüsse sind passé! Die Inseln Solta, Brac, Hvar, Vis und Korcula bieten uneingeschränkter Fahrspass. Vom Gipfelglück bestärkt, geht es über traumhafte Naturwege oder anspruchsvolle Singletrails hinunter bis zum Hafen, wo das Schiff wartet.

Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, wird jede Reise von mindestens zwei MTB-Guides begleitet, die, wo immer möglich, zwei Leistungslevels anbieten. Die Levels unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails. Level A beinhaltet Trails bis S3 der deutschen Singletrail-Skala; Level B Trails S0 bis S2, falls nicht anders möglich können kurze Stellen S3 vorkommen.

1. Tag: Trogir (Einschiffung) - Insel Solta

Die Anreise erfolgt individuell entweder mit dem PKW nach Trogir oder mit dem Flugzeug zum Flughafen Split (Direktflug ab Zürich), der rund 5 km vom Einschiffungshafen Trogir entfernt liegt. Nach dem Einchecken auf der Motoryacht zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr beginnt um 15 Uhr die erste Überfahrt zur Insel Solta. Dort startet die erste kleine Biketour. Diese Einrollrunde führt uns entlang vieler Steinmäuerchen vorbei an Olivenhainen, Feigen- und Johannisbrotbäumen. Salbei und Rosmarin säumen die einsamen Wege und sind die Basis für den Honig vom heimischen Imker Goran, der uns mit Witz und Charme die Bedeutung der Bienen näherbringt. Kurze Trails führen hinunter zum Meer und zurück zum Schiff, wo wir den Abend in einen bezaubernden Hafenstädtchen ausklingen lassen.    
Bikestrecke:
Level A & B: ca. 20 km, 450 Hm
Übernachtung im Hafen auf Solta

2. Tag: Insel Brac

Heute fahren wir zunächst auf einem breiten Naturweg entlang der Küste von Brac. Es geht vorbei an Fischzuchten, alten U-Boot Tunnels und einsamen Buchten. Während wir hinauf zum Bergrücken in der Mitte der Insel biken, eröffnen sich traumhafte Ausblicke auf die Nachbarinseln Hvar, Solta und Vis. Wer möchte kann das ehemalige Kloster Blaza mit seinen zahlreichen Schätzen besuchen. Auf der Abfahrt nach Postira biken wir auf einem eindrücklichen Singletrail über technisch anspruchsvolle Trails. Alternativ führt eine rasante Abfahrt mit schönen Ausblicken auf die Berge des Festlandes und den Cetina Canyon hinunter in das kleine Örtchen Dol. Nach einer Cappuccino-Pause geht es weiter in den bezaubernden Hafen von Postira. Bei schönem Wetter geniessen wir einen der schönsten Sonnenuntergänge der Tour. 
Bikestrecke:
Level A: ca. 37 km, 850 Hm 
Level B: ca. 15 km, 200 Hm
Übernachtung im Hafen von Postira

3. Tag: Insel Brac – Vidova Gora

Während des Frühstücks Überfahrt nach Pucisca. Hier starten wir die Königsetappe zum höchsten Punkt aller adriatischen Inseln. Der Weg dorthin führt vorbei an Olivenbäumen, Kräuterwiesen und typischen Karstformen wie Dolinen. Der Ausblick von dem ca. 780 m hohen Vidova Gora ist einmalig. Wir sehen hinunter auf Bol und dessen Wahrzeichen Zlatni Rat – das Goldene Horn. Die Abfahrt ins Tal erfolgt wahlweise über einen technisch anspruchsvollen Singletrail oder über breite Wege mit weiten Kehren und tollen Aussichten hinunter nach Bol. Auf der anschliessenden Überfahrt nach Vis können wir nochmal zurück zum Gipfel blicken und den Tag entspannt an Bord ausklingen lassen.    
Bikestrecke:
Level A: ca. 29 km, 900 Hm
Level B: ca. 30 km, 700 Hm
Übernachtung im Hafen von Vis

4. Tag: Insel Vis 

Vis ist die am weitesten vom Festland entfernte kroatische Insel. Zahlreiche Schottersträsschen und Wanderwege bieten uns Mountainbikern fantastische Möglichkeiten, dieses liebenswerte Eiland zu erkunden. Tolle Ausblicke und einzigartige Singletrails machen die Insel zum Mountainbike-Paradies. Für technisch versierte und konditionsstarke Biker ist der Ausflug zum höchsten Punkt der Insel als Zusatzoption sehr lohnenswert. Während wir noch von den Trails der Insel schwärmen und unsere Eindrücke austauschen, bringt uns das Schiff zum nächsten Bikespot auf Korcula.
Bikestrecke:
Level A: ca. 38 km, 900 Hm
Level B: ca. 27 km, 600 Hm
Übernachtung im Hafen von Korcula

5. Tag: Insel Korcula 

Heute biken wir auf schmalen Wegen direkt am Ufer entlang. Durch Olivenhaine und vorbei an Steinterrassen bahnen wir uns den Weg nach Blato. Nach einer Kaffeepause können wir gestärkt auf Nebensträsschen und flowigen Trails nach Vela Luka zurückfahren. Wer mehr möchte, fährt auf den Aussichtspunkt Hum. Von dort führt ein toller Trail hinunter zum Hafen. Zurück auf dem Schiff setzen wir über nach Hvar.    
Bikestrecke:
Level A: ca. 47 km, 1000 Hm
Level B: ca. 38 km, 700 Hm
Übernachtung im Hafen von Hvar

6. Tag: Insel Hvar

Nach dem Frühstück geht es von Stari Grad auf einer Asphaltnebenstrasse zur Passhöhe. Von dort können wir Stari Grad und die antiken Weinfelder der Insel sehen. Über Schotterwege und Trails geht es zur Inselhauptstadt Hvar. Hier haben wir Zeit, durch die Gassen zu schlendern, die Spanische Festung zu besichtigen und den Trubel der Stadt aus einem Café zu betrachten. Anschliessend geht es mit tollen Ausblicken weiter in ein verlassenes Dorf mit vielen alten Häusern, durch dessen Gassen wir Bike, bevor wir nach Start Grad zurückkehren. Unser Schiff erwartet uns zur Überfahrt nach Split. Am Abend geniessen wir die besondere Atmosphäre dieser lebendigen Stadt mit dem berühmten Diokletianpalast. 
Bikestrecke:
Level A: ca. 38 km, 1000 Hm
Level B: ca. 29km, 350 Hm
Übernachtung im Hafen von Split

7. Tag: Split 

Den heutigen Vormittag verbringen wir in Split. Nach Lust und Laune können wir entweder durch die Gassen Splits bummeln oder die Trails auf dem Marjan, dem Hausberg Splits, rocken. Die letzte Überfahrt führt uns vorbei an den Klippen der Halbinsel Ciovo, wo wir,  wenn es Wind und Wetter zulassen, noch mit dem Schiff ankern und einen Badestopp einlegen. Anschliessend bleibt genügend Zeit, die Weltkulturerbe Stadt Trogir und ihre vielen Gassen und Cafés zu geniessen. 
Bikestrecke:
Level A & B: ca. 16 km, 400 Hm
Übernachtung im Hafen von Trogir

8. Tag: Trogir Ausschiffung

Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung.


 

WICHTIGE HINWEISE ZUR REISE

Routen- und Programmänderungen

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behält sich der Veranstalter Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Premiumschiff SAN SNOVA

Die 31 x 8 m grosse hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 exklusiv für die Bike-Kreuzfahrten vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit wurde dieses liebenswerte Schiff als eines der letzten großen der Personenschifffahrt gewidmeten Holzschiffe in Kroatien gebaut. Die 14 Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage und Du/WC. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Außendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird. Auf ein blitzsauberes Erscheinungsbild des Schiffes und echte Herzlichkeit an Bord legt die Crew der San Snova größten Wert.
» weitere Informationen zum Schiff

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4x Vollpension und 3x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Sprache

Aufgrund des internationalen Publikums werden die Bike&Boot Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Anreise per Auto

Die Strecke Zürich – Trogir dauert ca. 11.5 Stunden (reine Fahrzeit).
Mehr Informationen zu der Strecke findet man im Reiseprogramm mit detaillierten Informationen zu der Reise, das mit der Bestätigung der Buchung zugeschickt wird. 

Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Trogir zu gelangen. Der Flughafen Split (SPU) liegt ca. 5 km von Trogir entfernt. Von allen wichtigen Flughäfen in der Schweiz, Österreich und Deutschland gibt es Flugverbindungen nach Split. Ab Zürich gibt es einen Direktflug mit Croatia Airlines oder Edelweiss Air. Vom Flughafen Split erreichen Sie den Hafen von Trogir am einfachsten mit einem Taxi (Fahrzeit ca. 15-20min, Preis ca. € 20.-).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Flug erst buchen sollten, wenn die Durch­führung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullations­spesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.

Wichtiger Hinweis

Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Es steht kein Begleitfahrzeug zur Verfügung. Anstatt einer Biketour kann eine Schifffahrt eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich abhängig von der Wetterlage und den Anweisungen des Kapitäns.

Eigenes Bike

Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes Bike mitnehmen.

Mietbike

Vor Ort stehen vollgefederte Mietbikes und vollgefederte E-Mountainbikes auf Anfrage zur Verfügung (Marke Cube).    


 

Zusatzprogramm

3-tägiges Zusatzprogramm Plitvicer Seen und Zagreb

Nur NACH der Reise buchbar. 

Wenn man gern die Plitvicer Seen besuchen und darüber hinaus zusätzliche Zeit in Zagreb verbringen möchte, dann empfehlen wir unser Zusatzprogram für Zagreb und Plitvice. Ein Programm, das sowohl organisierte Aktivitäten als auch genügend Freizeit bietet, um die Region auf eigene Faust zu entdecken.

Samstag
Nach dem Frühstück checken Sie vom Schiff in Trogir aus und fahren mit unserem Transferfahrzeug nach Plitvice. Entdecken Sie den wohl bekanntesten Nationalpark Kroatiens, die Plitvicer See. Seine beeindruckende Naturschönheit ist einer der Gründe warum er so viele Besucher aus aller Welt anzieht. Weite Seen, kaskadenartige Wasserfälle und üppige Flora machen den Besuch des Nationalparks zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vor Ort haben Sie Zeit, individuell Mittag zu essen und nach der Besichtigung des Parks den Abend in Ihrem Hotel oder bei einem Spaziergang ausklingen zu lassen.

Sonntag
Nach dem Frühstück bringt Sie unser Transferfahrer nach Zagreb. Verbringen Sie den heutigen Tag in der wunderschönen kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die von der K. u. K. Monarchie erbaute Altstadt wartet mit vielen beeindruckenden Bauwerken auf. Bei einer dreistündigen Stadtführung zeigt Ihnen unser lokaler Reiseleiter alle Geheimnisse dieser Metropole. Kaptol (das Zentrum der Katholischen Kirche in Kroatien) und Gradec (die alte Oberstadt) stehen natürlich auf dem Programm. Am Abend essen Sie in einem von uns ausgesuchten Restaurant. Die lokalen Spezialitäten werden Ihren Gaumen verführen. Übernachtung in einem Hotel im Zentrum der Stadt.

Montag
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Zagreb und individuelle Abreise. 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im 3* oder 4* Hotel
  • Eintritt in den Nationalpark Plitvicer Seen
  • 3-stündiger exklusiver Transfer zwischen Trogir und Plitvicer Seen
  • 2,5-stündiger exklusiver Transfer von Plitvicer Seen nach Zagreb
  • 3-stündige Stadtführung in Zagreb (ohne Eintritte)
  • Abendessen in typischem Restaurant
  • Exklusiver Transfer vom Hotel zum Flughafen Zagreb
  • Landessteuern und Kurtaxe

Preis pro Person:

3* Hotel im DZ: CHF 900.–
3* Hotel im EZ: CHF 1020.–
4* Hotel im DZ: CHF 950.–
4* Hotel im EZ: CHF 1070.–
Rabatt für Selbstfahrer alle Varianten: CHF 450.– 

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reisen

Kroatien, Mountainbike Reisen, Kroatien

Kroatien - Kvarner Bucht MTB exklusiv

Auf dieser MTB-exklusiv-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht kommt jeder Vollblutbiker ganz auf seine Kosten. Wir verbringen eine aussergewöhnliche Woche auf einem Deluxe-Schiff und reisen zu den schönsten Inseln der Kvarner Bucht: Krk, Cres, Losinj und Rab. Die Inseln besitzen jeweils einen eigenen... Ansehen
Kroatien, Rad-Kultur Reisen, Mountainbike Reisen, Kroatien

Kroatien - Süddalmatien Mixed

Die Kombination von Mountainbike & Schiff in Süddalmatien bietet von Gipfelglück bis Badespass alles, was das Bikerherz begehrt. Eine charmante Motoryacht mit komfortablen Kabinen und leckerer landestypischer Verpflegung an Bord ist unser schwimmendes Zuhause. Kofferpacken oder die Sorge um... Ansehen
Kroatien, Rad-Kultur Reisen, Mountainbike Reisen, Kroatien

Kroatien - Kvarner Bucht Mixed

Der nördliche Teil der kroatischen Adria, bekannt als Kvarner Bucht, zeichnet sich durch viele Inseln und die traumhaften Strände mit glasklarem Wasser aus. Mit dem Bike entdecken wir eine Woche lang Land und Leute. Wir lernen die Inseln Cres, Losinj, Molat, Dugi Otok, Pag, Rab und Krk aus einer... Ansehen

Reisedaten

14.09.19 - 21.09.19
Reise garantiert

DAM-4/19 CHF 1550
ausgebucht
28.09.19 - 05.10.19

DAM-5/19 CHF 1550
ausgebucht
12.10.19 - 19.10.19
Reise garantiert

DAM-6/19 CHF 1430
freie Plätze
19.10.19 - 26.10.19

DAM-7/19 CHF 1190
abgeschlossen
26.10.19 - 02.11.19

DAM-8/19 CHF 1430
abgeschlossen

Karte

Süddalmatien-MTB-Boot-Spezialreise-Karte

Reiseinfo

Teilnehmerzahl:

  • 16 bis 36+ Personen

Anmeldeschluss:

  • 4 Wochen vor Abreise, frühzeitige Buchung empfohlen! 

Anforderungen und Strecke:

Technisch anspruchsvollen Singletrails wechseln sich mit Schotterpassagen und ruhigen Asphaltstrassen ab. Täglich kann man sich zwischen den Varianten A und B entscheiden.

Level A bis ca. 50 km und bis ca. 1200 Höhenmetern.
Level B bis ca. 35 km und bis ca. 700 Höhenmetern.

Beratung

Carole Renggli

Carole Renggli

carolebikereisen.ch

(+41) 044 761 37 65

Carla Jordi

Malaysia, Sabah (Borneo)

Adi Hurni

Kuba, Dominikanische Republik, Seychellen, Mexiko

Tom Harbeke

Bhutan, Nepal

Unser Team

Martin Jost

Product Manager

Jasmine Straub

Buchhaltung

Nicole Jungwirth

Product Manager
Mehr Informationen