Reiseprogramm
Leistungen

Mit dem Bike von Athen über Pelion und Olympus nach Meteora

Sie entdecken die vier grossen Wahrzeichen des griechischen Festlands – Athen, Pelion, der Berg Olymp und Meteora – mit dem Mountainbike. Ob urbanes Flair in der griechischen Hauptstadt oder unberührte Natur auf der wilden Halbinsel Pelion, die unter Bikern als Geheimtipp gehandelt wird, jeder kommt auf seine Kosten. Der als Wohnsitz der antiken Götter bekannte Nationalpark Olymp oder das UNESCO-Weltkulturerbe der Meteora-Sandsteinfelsen und seine Klöster dürfen natürlich nicht fehlen. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche und spannende Urlaubstage mit jeder Menge Bikespass. Denn das abwechslungsreiche Gelände von Flow bis technisch anspruchsvoll sorgt für kurzweilige Biketouren und bietet grandiose Ausblicke zwischen Bergen und dem tiefblauen Meer. Während der Reise sind Sie in sorgfältig ausgewählten 3-4 Sterne Unterkünften untergebracht und erleben die traditionelle griechische Gastfreundschaft. Ihr lokaler Guide kennt die schönsten Biketouren und kennt feine Restaurants in denen Sie die Vielzahl griechischer Köstlichkeiten probieren können.
vollgefedertes Mountainbike
vollgefedertes E-Mountainbike (auf Anfrage)
Hotelunterkünfte
Vermitteltes Angebot

Highlights

  • Altstadt von Athen
  • wilde, unberührte Natur der Halbinsel Pelion
  • tolle Trails im Nationalpark Olymp
  • Klöster von Meteora

Bike und E-Bike

Wir empfehlen vollgefederte Mountainbikes, die vor Ort gemietet werden können. Wenige vollgefederte E-Mountainbikes sind auf Anfrage verfügbar. Die Biketappen finden mehrheitlich auf Wegen von S0 bis S1 der deutschen Singletrail-Skala statt. Bei mehr als 8 Gästen begleitet ein zweiter Guide die Gruppe.

1. Tag: Anreise nach Athen

Der Ausgangsort dieser Reise ist die griechische Hauptstadt Athen. Sie reisen individuell nach Athen. Ein kostenpflichtiger exklusiver Transfer vom Flughafen Athen zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum kann auf Anfrage organisiert werden. In einem zentral in der Altstadt von Athen gelegenen Hotel können Sie ab 15.00 Uhr einchecken. Wenn Sie schon am Nachmittag ankommen, nutzen Sie Ihre Freizeit gerne für einen ersten Spaziergang durch die Plaka oder machen Sie zusammen mit Ihrem Guide schon das Bikefitting. Am Abend gibt Ihnen Ihr Guide einen Ausblick auf die kommende Woche. Anschliessend geniessen Sie bei Ihrem ersten gemeinsamen Abendessen ausgewählte griechische Köstlichkeiten.

Übernachtung: im Hotel in Athen

2. Tag: Athen – Halbinsel Pelion

Nach einem leckeren Frühstück starten Sie in ein Bikevergnügen der besonderen Art. Der heutige Vormittag hält eine tolle Strecke durch das historische Stadtzentrum Athens und auf den wunderbaren Naturtrails des Philopappos-Areals für Sie bereit. Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke auf die Athener Akropolis und farbenfrohe kleine Gässchen. Ein Stopp in einem typischen Kafenion, wo Sie traditionelle Süssigkeiten probieren können, rundet dieses besondere Urban Biking-Erlebnis ab. Nach dem Mittagessen werden Sie zur Halbinsel Pelion transferiert. Hier checken Sie in komfortablen Apartments in unmittelbarer Nähe zum Meer ein. Machen Sie doch noch einen Strandspaziergang oder erkunden Sie die nahe gelegenen Dörfer Kato Gatzea und Kala Nera, bevor Sie diesen erlebnisreichen Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

Bikestrecke: ca. 25 km / 350 Hm
Transfer: Kleinbus ca. 4.5 h
Übernachtung: in Apartments auf der Halbinsel Pelion

3. Tag: Halbinsel Pelion – Mt. Olympus

Die Halbinsel Pelion ist der Inbegriff wilder, unberührter Natur und pittoresker Dörfern, die durch ein Jahrhunderte altes Wegenetz miteinander verbunden sind. Kurzum: Ein MTB-Paradies! Sie biken heute durch die Dörfer Ag, Georgios, Vyzitsa, Pinakates und Milies. In Vyzitsa machen Sie eine wohlverdiente Kaffeepause unter einer beeindruckend grossen Platane. Im Bergdorf Milies besuchen Sie eine sehenswerte byzantinische Kirche aus dem 14. Jahrhundert mit wunderbaren Fresken. Weiter geht es per Bike auf einer Teilstrecke der historischen Eisenbahnlinie, welche die Dörfer des Pelions mit der Hafenstadt Volos verbindet. Bevor Sie wieder die Küste erreichen, machen Sie einen Halt bei einer lokalen Genossenschaft, wo sich die Gelegenheit zum Erwerb von Handwerksprodukten, Honig oder Marmeladen bietet. Es bleibt noch Zeit für ein erfrischendes Bad im Meer und zum Mittagessen. Danach bringt Sie ein Transfer zum Berg Olymp. Hier erwartet Sie eine ganz besondere Unterkunft auf dem malerischen Weingut Bellou in absoluter Stille. Beim gemeinsamen Abendessen können Sie sich davon überzeugen, das allein das hauseigene Restaurant bereits die Reise wert ist.

Bikestrecke: ca. 40 km / 750 Hm
Transfer: Kleinbus, ca. 2 h
Übernachtung: im Weingut Bellou

4. Tag: Biketour im Olymp-Gebirge

Ihre erste Bikestrecke am legendären Mt. Olympus führt Sie zunächst zum Gipfel des Mt. Voulgara, der einer von vielen Erhebungen im Olymp-Gebirge ist. Von hier aus bietet sich ein wunderbarer Blick auf die höchsten Gipfel des Olymp, die morgen auf dem Programm stehen. Anschliessend geht es abwechslungsreich auf breiteren und schmaleren Wegen weiter zu den für Viehzucht bekannten Dörfern Kokkinopilos und Livadi. Danach kehren Sie zum Weingut zurück, wo Sie nochmals übernachten. Am Nachmittag können Sie sich entweder für eine Wanderung entscheiden oder die gemütliche Atmosphäre Ihrer Unterkunft geniessen. Mit einem gemeinsamen Abendessen endet ein weiterer abwechslungsreicher Urlaubstag.

Bikestrecke: ca. 35 km / 550 Hm
Übernachtung: im Weingut Bellou

5. Tag: Mt. Olympus

Am Morgen holt Sie ein geländegängiger Jeep ab und bringt Sie auf einer Schotterpiste in den Nationalpark Olymp auf eine Höhe von 2'000 m. Nachdem die Bikes startklar sind, geht es weiter bergauf auf 2'500 m Höhe. Nach einer kurzen Pause biken Sie in Richtung des zweithöchsten Gipfels, wobei es auch eine Schiebepassage von ca. 1,5 km zu bewältigen gilt. Nachdem Sie den Sattel erreicht haben, erwartet Sie eine atemberaubende Abfahrt vom Wohnsitz der antiken Götter. Tolle Trails durch Almwiesen, Waldpassagen und sagenhafte Ausblicke auf die beeindruckende Bergwelt und die Ägäis erwarten Sie. Unterwegs machen Sie ein Picknick. Der finale Trail endet am Dorfplatz von Karya, das berühmt für seine Fleischspezialitäten ist. Hier erwartet Sie ein frühes Abendessen, bevor Sie zum Weingut Bellou zurückkehren, wo Sie ein weiteres Mal übernachten.

Bikestrecke: ca. 30 km / 850 Hm
Übernachtung: im Weingut Bellou

6. Tag: Mt. Olympus – Meteora

Nach einem letzten Frühstück in der friedvollen Umgebung des Bellou-Anwesens folgt ein Transfer nach Meteora. Sobald die markanten Sandsteinfelsen, die wie eine Märchenlandschaft anmuten, in Sicht kommen, ist die Fahrt schon vergessen. Meteora wurde aufgrund seiner einzigartigen Landschaft in einem ausgetrockneten See und der Vielzahl an orthodoxen Klöstern, die sich an die spitzen Sandsteinnasen klammern, zum Weltkulturerbe erklärt. Kurz nach der Ankunft starten Sie die heutige Bikeetappe. Es erwarten Sie fantastische Flowtrails mit magischen Blicken auf die Felslandschaft. Nach dem Mittagessen besuchen Sie einige der sehenswerten Klöster und am Ende der Biketour auch das Naturhistorische Museum in Kalambaka. Am Abend geniessen Sie ein gemeinsames Essen mit einer Auswahl exzellenter lokaler Weine.

Bikestrecke: ca. 35 km / 600 Hm
Transfer: Kleinbus, ca. 2.5 h
Übernachtung: im Hotel in Kalambaka bei Meteora

7. Tag: Meteora - Athen

Mit einer vergleichsweise kurzen, relaxten Biketour lassen Sie Ihre Bikewoche in Griechenland ausklingen. Die Route führt durch den nahe Meteora gelegenen Bilderbuchwald. Zu Beginn nutzen Sie zum Aufstieg die Ringstrasse um die Meteora-Felsen bis Sie einen Aussichtspunkt erreichen, der Ihnen einen Panoramablick über die Thessalische Ebene und den gesamten Meteora-Komplex bietet. Die Rückfahrt zum Hotel führt hauptsächlich über Flowtrails, die am Rande von Kalambaka enden. An einem nahegelegenen Waschplatz können die Bikes gereinigt und verpackt werden. Nach dem Mittagessen folgt der Rücktransfer nach Athen. Nach dem Einchecken im Hotel begleitet Sie Ihr Guide zum Abschlussessen in ein tolles Restaurant mit Blick auf die berühmte Athener Akropolis, die allabendlich wunderbar illuminiert ist.

Bikestrecke: ca. 25 km / 400 Hm
Transfer: Kleinbus, ca. 4.5 h
Übernachtung: im Hotel in Athen

8. Tag: Athen, Abreisetag

Nach dem Frühstück Auschecken aus dem Hotel und individuelle Rückreise nach Hause oder Verlängerung Ihres Griechenland-Urlaubs z.B. auf der Insel Santorini (Programm siehe weiter unten). Auf Anfrage organisieren wir gerne kostenpflichtige exklusive Transfers zum Flughafen Athen.

 


Gut zu wissen

Routen- und Programmänderungen

Bei aussergewöhnlichen Witterungsbedingungen sowie aufgrund organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Unterkünfte

Auf dieser Tour sind Sie in guten bis sehr guten bikefreundlichen Mittelklassehotels mit 3-4 Sternen untergebracht. Alle Unterkünfte sind sorgfältig ausgewählt und bieten den grösstmöglichen Komfort. Sie zeichnen sich durch gepflegte Anlagen, ein Ambiente zum Wohlfühlen, freundliches und hilfsbereites Personal aus. Selbstverständlich gibt es in allen Hotels sichere Abstellplätze für Ihre Bikes. Die Buchung Ihrer Übernachtungen erfolgt vorbehältlich Verfügbarkeit. Sie erhalten vor Beginn Ihrer Reise eine Hotelliste sowie weiterführende detaillierte Informationen rund um Ihre Tour.

Verpflegung

Die Verpflegung besteht aus einer Vollpension. Das reichhaltige Frühstück wird jeden Tag im Hotel serviert. Das Mittagessen kann aus einem Picknick bestehen oder in einer Taverne erfolgen. Zum Abendessen kehren Sie in traditionellen Restaurants ein, hier dürfen Sie sich auf eine kulinarische Reise durch die griechischen Köstlichkeiten freuen. Sollten Sie Allergiker sein oder besondere Essenswünsche wie vegetarisch oder vegan haben, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig vor Reiseantritt mit.

Internet während der Reise

In allen Übernachtungshotels steht Ihnen Internet zur Verfügung. Auch die meisten Cafés und Bars in Griechenland bieten WIFI an.

Sprache

Diese Reise wird ausschliesslich auf Englisch durchgeführt.


Anreise

Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Athen (ATH) zu gelangen. Von allen wichtigen Flughäfen in der Schweiz, Österreich und Deutschland gibt es Flugverbindungen nach Athen. Die Swiss bietet (teilweise in Zusammenarbeit mit Aegean Airlines) täglich mehrere Direktflüge von Zürich nach Athen an. Die Flugzeiten sind auf der Website der Swiss ersichtlich. Die Preise variieren je nach Flugzeit und gewünschter Buchungsklasse.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein passendes Flugangebot.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Flug erst buchen sollten, wenn die Durch­führung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullations­spesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.


Bikes & Biketouren

Eigenes Bike

Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes Bike mitnehmen (Transportkosten je nach Fluggesellschaft unterschiedlich).

Mietbikes

Vor Ort können vollgefederte Mountainbikes und wenige vollgefederte E-Mountainbikes auf Anfrage gemietet werden.

E-Bikes

E-Biker sind herzlich willkommen. Die Mitnahme des eigenen E-Bikes ist nicht möglich, da die Fluggesellschaften keine E-Bikes transportieren.

Wichtiger Hinweis

Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während der Biketouren.

MTB-Level 2

Einfache bis sportliche Tagestouren mit bergigen Etappen von 25 bis 40 km und 350 bis 850 Höhenmetern. Singletrailerfahrung sollte vorhanden sein. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften des griechischen Festlands: technisch anspruchsvolle Singletrails (die ggf. auch ausgelassen werden können), bei denen entsprechendes Fahrvermögen vorausgesetzt wird, wechseln sich mit Flowtrails, Naturwegen und ruhigen Asphaltnebensträsschen ab, Schiebepassagen sind äusserst selten. Die Biketappen finden mehrheitlich auf Wegen von S0 bis S1 statt. Kurze S2 Passagen kommen vor, können aber auch ausgelassen oder umfahren werden.

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Anforderungen Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

Blau (leicht, S0 - S1): Kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele grosse Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Gruppentempo

Bei unseren MTB Reisen wird das Gruppentempo von den Mountainbikern auf regulären MTBs bestimmt. Wer ein E-MTB mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen in der Gruppe zu nehmen, die ohne elektrische Unterstützung fahren. Biker auf regulären MTBs benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Weitere Bikereise Videos findest du auf unserem YouTube-Kanal

Gruppenreise

Im Preis inbegriffen:

  • 8-tägige Hotel & MTB Reise auf dem griechischen Festland
  • 7 Übernachtungen in Doppelzimmern in ausgewählten 3-4 Sterne Hotels
  • Vollpension (F, M, A)
  • Mineralwasser & Snacks während der Aktivitäten
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen gemäss Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radtouren
  • alle Personentransfers und Bike-Shuttle während der Reise (gemäss Beschreibung)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Eintritte für gemeinsam besuchte Sehenswürdigkeiten
  • lokale, englischsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • An-/Rückreise nach/ab Athen
  • alle Getränke ausser Frühstückskaffee/Tee und Mineralwasser
  • Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Servicepersonal
  • Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung

Zusätzlich buchbare Leistungen:

Anreise/Transfers

  • Direktflug mit Swiss oder Aegean Airlines von Zürich nach Athen retour auf Anfrage (ab CHF 250.–)
  • Biketransport: Preis auf Anfrage
  • Privattransfer Flughafen Athen - Hotel in Athen pro Fahrzeug/Strecke CHF 108.–
    (für max. 3 Personen und 3 Bikes)
  • myclimate Flugkompensation

Einzelzimmer, Zusatzprogramm & Zusatznächte

  • Einzelzimmer-Zuschlag während der Bikereise CHF 600.– (begrenzt, auf Anfrage)
  • Zusatznächte in Athen inkl. Frühstück auf Anfrage buchbar

Mietbike

  • vollgefedertes Mountainbike: CHF 420.– (solange Vorrat)
  • vollgefedertes E-Mountainbike: Preis und Verfügbarkeit auf Anfrage
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung: CHF 24.–
    (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)