• Slide image

    Bea Alioth

Bea Alioth

ÜBER MICH

Geboren in Basel, aufgewachsen in Muttenz/BL und fest verwurzelt in dieser Region. Auch weil meine Mutter aus dem Elsass kam und mein Vater eine Portion Süddeutsches Blut hatte. Der französische Teil meiner Familie lebte ziemlich verstreut und immer wieder an anderen Orten; Reisen und Fremdsprachen waren somit vorprogrammiert. Nach meiner Ausbildung lebte ich 6 Monate in Südspanien, danach folgten einige Reisen quer durch Europa. Meistens auf eigene Faust, mit dem Zug, Schiff, zu Fuss oder per LKW. Ich hatte auch die Gelegenheit die ehemalige DDR zu besuchen und 1987 sogar nach Moskau zu reisen. Schon damals stand ein weiteres sozialistisches Land auf meiner Reisewunschliste: Kuba. Aber erst 20 Jahre später, 2008 konnte ich mir diesen Traum erfüllen und reiste als Gast mit Bike Adventure Tours nach Kuba. Seit dem ist Kuba für mich eines der spannendsten Länder und das Reisen mit dem Velo die schönste Art ein Land zu entdecken.

MEINE REISEN

Kuba Classico

Die Kuba Classico Tour ist eine abwechslungsreiche Zeitreise und entführt einem in eine andere Welt, ob man will oder nicht. Nebst atemberaubender Landschaft, weissen Sandstränden und pulsierenden Städten, bietet diese Reise einen guten Einblick in die Kultur, Musik, Geschichte und das Alltagsleben der Kubaner. Die Revolution ist allgegenwärtig, Liebhaber alter Autos kommen auf ihre Kosten und die vielen Bauwerke aus der Kolonialzeit lassen jedes Architektenherz höher schlagen. Die Kubaner sind ein offenes, geselliges Volk und ihre Lebensfreude ist ansteckend. Schnell kommt man mit ihnen in Kontakt und es wird schon bald viel diskutiert und gelacht. Kuba ist im Wandel, öffnet sich und gewährt einige Reformen. Dies hat man auf unserer Reise immer wieder gespürt. Zudem beweisen das auch die vielen kleinen Geschäfte, Marktstände, Handwerksbetriebe und neu eröffnete Restaurants. Trotzdem hat dieses Land seinen ganz eigenen Charme bis jetzt bewahrt mit seinen im Kolonialstil gebauten Häuser, den alten amerikanischen Autos aus den 40er und 50er Jahren und dem Mythos „Che“. Wer diesen unverwechselbaren Charme erleben möchte, sollte unbedingt mit dem Velo nach Kuba reisen – bald!

Reiseerfahrung

Führe Reisen in:

Steckbrief

Béatrice Alioth

Jahrgang: 1965

Reiseleiter seit: 2011

Ausbildung: Speditionskauffrau

bfifty2sunrise.ch

Hobbys: Sport, Reisen, draussen in der Natur sein, Tanzen, Sprachen, FCB Basel, Musik und Kultur

Kurt Hegglin

Türkei, Tansania

Christine Landolt

Burma/Myanmar, Mongolei

Unser Team

Eveline Durrer

Backoffice

Georges Ayer

Material / Lager

Jasmine Straub

Buchhaltung