• Slide image

    Baba Walser

Baba Walser

ÜBER MICH

Ich heisse Baba Walser und bin in Mostindien, in der Nähe von Weinfelden, aufgewachsen. Ich stamme aus einer Familie, die viel gereist ist, sei es geschäftlich oder ferienhalber. Mit 21 Jahren bin ich zum ersten Mal alleine zu einer Weltreise aufgebrochen. Nach 11 Monaten und um viele Erfahrungen reicher wurde mir klar, dass dies nicht meine letzte Veloreise sein würde. Bald schon zog ich mit meinem Partner erneut los, dieses Mal mit Fahrrad, Zelt und Schlafsack, für eine nächste abenteuerliche Veloreise. Von einer überzeugten Alleinreisenden wurde ich zu einer begeisterten Gruppenreiseleiterin. Neben den unterschiedlichsten Aufgaben einer Familienfrau unterrichte ich an einer Berufsschule Englisch für Erwachsene.

MEINE REISEN

Kuba Clasico

Von vielen Seiten wurde mir von Kuba vorgeschwärmt. Meine Neugier und Vorfreude war riesig und wurde auch nicht enttäuscht. Ich bin tief beeindruckt von der Offenheit der Bevölkerung, die stets versucht mit uns in Kontakt zu kommen. Die Musik, die alten Autos, die schönen Strände, die faszinierenden Städte, die Geschichte - all das macht die Veloreise in Kuba zu einer sehr speziellen Tour.

Dominikanische Republik

Wer bei der Dominikanischen Republik nur an Strand und all-inclusive Hotels denkt, sollte unbedingt mit auf diese fantastische Reise kommen. Nebst den wunderschönen Stränden lernt man das Innere der Insel auf verkehrsarmen Wegen kennen, fern vom touristischen Rummel.

Bali

Schon immer haben mich Inseln fasziniert. Auf Bali geniesse ich die Herzlichkeit der Balinesen. Während den sechs Reiseleitungen habe ich das Begleitteam als sehr kompetent schätzen gelernt und in mein Herz geschlossen.

Philippinen

Der Vorteil der Philippinen gegenüber Bali ist die englische Sprache. Wir können mit allen Leuten ins Gespräch kommen und jeder macht auf diese Weise seine ganz persönlichen Erfahrungen. Die Reise ist ausserordentlich abwechslungsreich mit den Touren auf verschiedenen Inseln.

Rajasthan, Indien

Als 21 Jährige habe ich diese Gegend mit dem Rucksack bereist. Nun ein paar Jahre später liebe ich es mit dem Fahrrad die Gegenden zu erkunden, wo der normale Tourist nicht hinkommt. Diese Reise nach Rajasthan ist ein guter Mix von Besichtigungen berühmter Sehenswürdigkeiten wie z.B. des Taj Mahals und dem Eintauchen in das äusserst einfache Leben der Landbevölkerung. Die farbigen Saris der Frauen sind wie Farbtupfer in der zum Teil kargen Landschaft. Das Lachen der Kinder, welche uns neugierig beobachten, ist ansteckend.

Uganda

Weisst du, was ein Bachelor ist? Nicht derjenige von der Fernsehsendung, sondern ein Tier in Afrika. Wenn du herausfinden möchtest, was ein Bachelor ist, dann komm mit auf die abwechslungsreiche Bikereise durch Uganda und Ruanda. Die unbeschreibliche Schönheit der Landschaft mit einer artenreichen Tierwelt fasziniert und berührt mich immer wieder.
Wir biken auf kleinen Nebenstrassen durch den fruchtbaren Gemüsegarten Ugandas. Dank unsern lokalen Führern kommen wir mit der Bevölkerung leicht ins Gespräch. Muzungus schreien die neugierigen Kinder und winken uns beim Vorbeifahren zu.
Nicht nur der Besuch bei den Berggorillas und Schimpansen sind Höhepunkte, sondern ebenso die Bikesafari vorbei an Zebraherden, Antilopen, Giraffen und Büffeln, die Schifffahrt auf dem Kazingakanal, wo wir Krokodile, Nilpferde und unzählige Vögel sehen.

UGANDA - Ruanda

Afrika Indischer Ozean

  • 18.11.2017-03.12.2017
  • 17.11.2018-02.12.2018

Steckbrief

Barbara Walser

Jahrgang: 1964

Reiseleiter seit: 2006

barbara.walserwalser-kunststoffwerk.ch

Hobbys: Biken, Sport allgemein, Lesen, Veloreisen mit Sack und Pack, Familie

Michi Tschopp

Costa Rica, Argentinien (Altiplano)

Murielle Bersier

Mauritius, Seychellen, Madeira

Unser Team

Nicole Jungwirth

Product Manager

Daniela Waser

Backoffice

Sandra Seidel

Product Manager