• Slide image

    TOSKANA, Italien

Konditions-Levels

Level 1

Leichte Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 30 bis 60 km, auf meist asphaltierten Strassen mit wenig Steigungen (durchschnittliche Tagesetappen 45 km). Auch ohne Bikeerfahrung und mit wenig Kondition möglich.

Level 2

Mittlere Rad-/Bikereisen, Tagesetappen von 40 bis 70 km mit 500 bis 900 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 60 km, 600 Hm), oft auf Naturstrassen. Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

Level 3

Anspruchsvolle Biketouren, Tagesetappen von 50 bis 80 km mit 500 bis 1800 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 70 km, 1200 Hm), vorwiegend auf Naturstrassen, oft auch auf Wanderwegen oder Singletrails. Gute Kondition und regelmässiges Training erforderlich.

Level 4

Extrembiketouren/Bikeexpeditionen, Tagesetappen von 50 bis 100 km mit teilweise mehr als 2000 Höhenmetern (durchschnittliche Tagesetappen 80 km, 1400 Hm), konditionell sowie mental anspruchsvoll. Eventuell schwierige klimatische Bedingungen und/oder extreme Höhenlagen. Sehr gute Kondition und ständiges Bike-Ausdauertraining erforderlich.

Fahrtechnik-Levels

Level 1

Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Strassen oder ebenen, breiten Naturstrassen.

Level 2

Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstrassen, mit technischen Abschnitten (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills).

Level 3

Fahrtechnisch anspruchsvolle Wege, mit zahlreichen technischen Herausforderungen, oft auf Wanderwegen und Singletrails (Stufen und Absätze, Treppen, Serpentinen, viele steile Up- und Downhills). Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Level 4

Fahrtechnisch schwere Wege, mit vielen ruppigen Abschnitten, exponierten Stellen, langen und sehr steilen Uphills und Downhills, meist auf Wanderwegen und Singletrails. Längere Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Tipp: Die detaillierten Reiseprogramme mit Höhenmeter- und Kilometerangaben zu jeder Reise können Sie auf der jeweiligen Seite der Reise herunterladen oder bei uns bestellen.

vollgefederte Bikes &
E-Bikes verfügbar
E-Bike Touren
Vermitteltes Angebot
Reiseprogramm
Detailprogramm
Leistungen

Bikeferien in der Toskana

Die Toscana von der schönsten Seite erleben: Einzigartige Landschaften, traumhafte Biketrails, die gepflegte Infrastruktur vom Tenuta il Cicalino sowie die italienische Küche versprechen einen unvergesslichen Urlaub für Biker und Erholungssuchende.

Highlights

  • Bikeregion rund um Massa Marittima mit unzähligen Singletrails
  • Tourenführung in Gruppen für jedes Niveau (max. 8 Pax/Gruppe)
  • 1 Tag kostenloser Biketest im «Int. Testcenter Toscana»
  • stilvolle Unterkunft mit grosszügiger Infrastruktur
  • Typisch toscanische Küche von Spitzenkoch «Salvo»
  • Organisation, Durchführung & persönliche Betreuung vor Ort

1. Tag - Samstag: Individuelle Anreise nach Massa Marittima

Nach Check-In können bei Bedarf die Mietbikes ausgewählt und eingestellt werden. Abends treffen Sie sich mit den anderen Gästen und mtbeer informiert beim Apéro über die bevorstehende Woche. Abendessen und Übernachtung im Agriturismo «Tenuta il Cicalino»

2. Tag - Sonntag: Tour Massa Marittima «Schlafender Jäger»

In vers. Niveau-Gruppen starten Sie zur ersten Tour rund um Massa Marittima. Bewusst wird (je nach Gruppe) eine einfachere Route gewählt, um sich an Gelände & Bike zu gewöhnen. Cappuccino-Halt unterwegs und Rückkehr zum Agriturismo.

3. Tag – Montag: Perolla «Massiv Roden»

Die spektakuläre Landschaften besticht auf der Route in Richtung Perolla mit Weinbergen und dichte, wildromantisches Wälder. Nach der Pause in La Pesta wird die Tour mit einem herrlichen Ausblick auf den «Lago dell’Accesa» und der Fahrt durch den bekanntesten Trail der Region belohnt.

4. Tag – Dienstag: Tagesausflug «Cala Violina» oder «Isola d’Elba»

Je nach Interessen der Teilnehmer wird die Tagestour gewählt: Soll es die Tour an den Traumstrand «Cala Violina» mit wunderschönen und entlang der Küste eher sandigen Singletrails sein oder lieber den Tagesausflug auf die Insel «Elba»? Hier gibt’s nämlich eine Panoramatour mit bestechenden Ausblicken auf einsame Buchten und stahlblaues Wasser, Singletrails inklusive.

5. Tag – Mittwoch: Ruhetag mit Fahrtechnik Kurs oder Freeride

Am Ruhetag steht optionales Freeriden auf der Hausstrecke oder Fahrtechnik Kurs im eigenen «Bike-Lehrpark Cicalino» auf dem Programm. Keine Lust auf Sport: dann machen Sie einen Ausflug ans Meer, Siena, Florenz oder geniessen einfach das «Ambiente Toscano».

6. Tag – Donnerstag: Montioni «Wer sieht das Wildschwein?»

Wer den steilen Anstieg des Monte Bambolis so kurz nach dem Frühstück lieber auslässt, nimmt den Shuttle bevor es in die Trails im Parco Naturale di Montioni geht. Singletrails und Feuerschneisen führen Sie zur Pause – mit etwas Glück begrüsst Sie eine Herde halbzahmer Wildschweine. Durch dichte Wälder und über schöne Landschaften führt die Tour zurück zum Agriturismo.

7. Tag – Freitag: Valpiana «Die andere Welt und der Brutalo»

Interessant wird auch die letzte Tour: Die Singletrails werden nochmals bis aufs Mark getestet und führen zu Mondlandschaften und traumhaften Aussichten. Der italienische Cafè oder Cappuccino soll nicht fehlen bevors zurück zur Unterkunft geht.

8. Tag – Samstag: individuelle Rückreise

Nach dem stärkenden Frühstücksbuffet erfolgt die individuelle Heimreise.

 

 

Individualreise

Im Preis inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im Agriturismo «Tenuta il Cicalino» (Basis Zweierbelegung)
  • Infoapéro & Abendessen am Anreisetag (Samstag)
  • Tourenführung in verschiedenen Gruppen für jedes Niveau
  • ausgebildete MTB-Guides (Swiss Cycling, esa- & J+S Leiter)
  • 1 Tag gratis Biketest im «Int. Testcenter Toscana» (2016er Top-Modelle von BiXS, Wheeler und dem neuen Elektroantrieb von YAMAHA)
  • Fahrtechnik Kurs im eigenen «Bike-Lehrpark Cicalino»
  • hauseigene Freeridestrecke
  • stilvolle Unterkunft mit grosszügiger Infrastruktur
  • Sportwäscheservice
  • individuelles Rahmenprogramm

Nicht inbegriffen:

  • An- und Abreise (Alternativanreise mit Reisecar oder Bahn möglich)
  • optionale Mahlzeiten und Getränke
  • Zusätzliche Ausflüge gem. Rahmenprogramm
  • Kurtaxe
  • Trinkgelder
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung
  • Buchungspauschale CHF 25 pro Person
  • Preisanpassungen gemäss Saisonzeiten

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • 5x Halbpension 4-Gang Abendessen von Spitzenkoch «Salvo» CHF 150 pro Person
  • Einzelzimmer ab CHF 195 pro Person/Woche
  • Bikemiete € 155 pro Person/Woche
  • Shuttle Follonica € 15 pro Person/Weg
  • Ausflüge gemäss individuellem Rahmenprogramm
  • Ganzes Programm ist auch ohne Problem mit dem E-Bike machbar

Bikeferien in der Toskana

Die Maremma bietet dem Bikerherz das Singletrail-Paradies der Toscana:
Auf Singletrails biken bis zum Abwinken. Ob für Cracks oder gemütliche Biker, es gibt Möglichkeiten für jedes Bedürfnis. Im Laufe der Jahre ist ein Netz von Wegen und Singtrails entstanden, die einfach kennengelernt werden müssen.

Wer nicht gerne allzu schwere Trails und Wege befährt, kommt ebenfalls nicht zu kurz. Die vielen Wald- und Feldwege eignen sich hervorragend um auch leichtere Touren zu geniessen. Ein kurzer Halt für ein echtes italienisches Café oder Cappuccino in einer Osteria ist fast ein «Muss» und überall möglich. Alle Touren sind auch zum Befahren mit dem E-Bike geeignet.

Die Toscana bietet ein unglaubliches Angebot an Möglichkeiten sich sportlich wie auch kulturell zu betätigen.

1. Tag - Samstag: Individuelle Anreise nach Massa Marittima

Individuelle Anreise nach Massa Marittima (Routenempfehlung wird abgegeben) und Check-In im Agriturismo «Tenuta il Cicalino».

Wenn Sie Ihr Bike nicht mitbringen möchten, können im «Int. Testcenter Toscana» ein Top-Modell mieten. Dieses wird von Profis um 17.00 Uhr auf Ihre Bedürfnisse und Fahrstil angepasst. Um 19.00 Uhr trifft sich die Gruppe und mtbeer informiert beim Apéro über die bevorstehende Woche betreffend Bike- und Rahmenprogramm. Anschliessendes Abendessen für alle Gäste im typisch toscanischen Restaurant von Salvo.

2. Tag - Sonntag: Tour Massa Marittima «Schlafender Jäger»

Täglich gibt es vers. Niveau-Gruppen, die auch von Tag zu Tag gewechselt werden können. Nach der Gruppeneinteilung (jeder kann wählt für sich!) starten Sie zur ersten Tour rund um Massa Marittima. Bewusst wird (je nach Gruppe) zu Beginn der Woche eine einfachere Route gewählt, damit sich die Gäste an das Gelände & Bike gewöhnen können und einen ersten Eindruck erhalten, wie es bei mtbeer abläuft. Das Motto heisst «Erleben und Geniessen», das beinhaltet auch den obligaten Cappuccino-Halt unterwegs. Auf versschiedenen Routen geht’s dann zurück in Richtung Unterkunft zum optionalen Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und abends je nach Buchung (B&B = Übernachtung/Frühstück oder HP = Halbpension) individuelles Abendessen oder in Salvos Restaurant.

3. Tag – Montag: Perolla «Massiv Roden»

Nach dem ausgiebigen Frühstück startet die Tour in den Gruppen in spektakuläre Landschaften, Weinberge und dichte, wildromantisches Wälder in Richtung Perolla. Nach der Pause in La Pesta wird die Tour mit einem herrlichen Ausblick auf den «Lago dell’Accesa» und der Fahrt durch den bekanntesten Trail der Region belohnt. Optionales Mittagessen im Agriturismo. Der Nachmittag kann individuell gestaltet werden, wer Lust hat nimmt am Workshop für schnelle und einfach Bikepflege mit - abends je nach Buchung individuelles Abendessen oder in Salvos Restaurant.

4. Tag – Dienstag: Tagesausflug «Cala Violina» oder «Isola d’Elba»

Je nach Interessen der Teilnehmer wird die Tagestour gewählt: Soll es die Tour an den Traumstrand «Cala Violina» mit wunderschönen und entlang der Küste eher sandigen Singletrails sein oder lieber den Tagesausflug auf die Insel «Elba»? Hier gibt’s nämlich eine Panoramatour mit bestechenden Ausblicken auf einsame Buchten und stahlblaues Wasser, Singletrails inklusive! Abends je nach Buchung individuelles Abendessen oder in Salvos Restaurant.

5. Tag – Mittwoch: Ruhetag mit Fahrtechnik Kurs oder Freeride

Wer nicht nur Ausspannen will kann sich am Ruhetag sportlich betätigen. Es steht optionales Freeriden auf der Hausstrecke oder Fahrtechnik Kurs im eigenen «Bike-Lehrpark Cicalino» auf dem Programm – mehr Fahrtechnik bedeutet definitiv mehr Fahrspass!
Für die Kulturinteressierten empfiehlt sich ein Ausflug nach Siena (60 km), Pisa (100 km) oder Florenz (120 km) oder ein Besuch im «Giardino dei Tarocchi», dem Lebenswerk von Niki de Saint Phalle. Ebenfalls locken zahlreiche Traumstrände innerhalb weniger Kilometer. Für alle individuelles Abendessen.

6. Tag – Donnerstag: Montioni «Wer sieht das Wildschwein?»

Gestärkt nach dem Frühstücksbuffet geht’s direkt aufs Ganze. Wer den steilen Anstieg des Monte Bambolis so kurz nach dem Frühstück lieber auslässt, nimmt den angebotenen Shuttle bevor es in die Trails im Parco Naturale di Montioni geht. Singletrails und Feuerschneisen führen Sie zur Pause – mit etwas Glück begrüsst Sie eine Herde halbzahmer Wildschweine. Durch dichte Wälder und über schöne Landschaften führt die Tour zurück zum Agriturismo, wie immer optionales Mittagessen im Angebot.
Nachmittags findet das Rahmenprogramm je nach Interesse der Teilnehmer statt: das kann eine Weindegustation, Stadtführung in Massa Marittima oder Besichtigung des Bergbaumuseums sein - oder Sie geniessen einfach das «Ambiente Toscano» am Pool mit traumhafter Aussicht. Abends je nach Buchung individuelles Abendessen oder in Salvos Restaurant.

7. Tag – Freitag: Valpiana «Die andere Welt und der Brutalo»

Munter geht’s nach dem Frühstück auf die bereits letzte Tour: Die Singletrails werden nochmals bis aufs Mark getestet und führen zu eindrückliche (Mond-)Landschaften und traumhaften Aussichten zum obligaten Halt, heute in Valpiana. Der italienische Cafè oder Cappuccino soll nicht fehlen bevors zurück zur Unterkunft geht. Optionales Mittagessen und entspannter letzter Nachmittag auf der herrlichen Anlage. Wer noch etwas «Italianità» nach Hause bringen will, findet im Spezialitätenshop in der Nähe oder beim Besuch in der Olivenölmühle sicher das Passende. Abends je nach Buchung individuelles Abendessen oder in Salvos Restaurant.

8. Tag – Samstag: individuelle Rückreise

Nach dem stärkenden Frühstücksbuffet erfolgt die individuelle Heimreise.

Für alle Touren gilt:

Routenwahl wird den TeilnehmerInnen & Gruppen angepasst, dh. 300-1500 Hm und 25-80 km

 

 

Reisedaten

Individualreise

01.04. - 17.06.2017
ab CHF 1295.– pro Person
immer auf Anfrage

Individualreise

09.09. - 28.10.2017
ab CHF 1295.– pro Person
immer auf Anfrage

Karte

toskana-reisekarte-bikestation-massa-marittima

Reiseinfo

Anforderungen:

Tourenführung in Gruppen für jedes Niveau (max. 8 Pax/Gruppe)

  • Konditions-Level 1 – 4
  • Fahrtechnik-Level 1 – 4

Teilnehmerzahl:

  • ab 1 Person

Italien Länderinformation

Beratung

Adi Glättli

Adi Glättli

adibikereisen.ch

(+41) 044 761 37 65

Dani Stöhr

Philippinen, Thailand, Mauritius, Costa Rica, Bali

Adi Glättli

Uganda/Ruanda, Thailand, Burma, Laos, Madeira, Azoren

Moni Hartmann

Indien/Himalaya, Kapverden, Tibet/Nepal, Mongolei, Türkei

Unser Team

Eveline Durrer

Backoffice

Chris Schnelli

Geschäftsführer

Sonja Wolfgramm

Vertretung Deutschland